PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 20% Richtigantworten im Alt-Physikum?



Meridion
23.06.2007, 12:27
Sagt mal, wenn bei den Quoten in der schwarzen Reihe steht "20%", das heisst doch rein statistisch, dass nur eine statistisch verschwindende Minderheit die Antwort gewusst hat, oder?

Wenn man 10000 Studenten eine Frage gibt und E) ist richtig und am Ende liegen 20% auf E) wusste es keiner... sonst wäre doch die Quote über der rechnerischen Ratewahrscheinlichkeit?

Mir kommt das total spanisch vor, weil mir langsam auffällt, das wahnsinnig viele Fragen um 20% liegen... Ich mein gut, ich wüsste die meisten auch nicht, aber ich geh auch immer noch davon aus, dass es insgesamt gesehen eine Armee von Strebern gibt, die WIRKLICH jeden Tag 9, 10 Stunden lernen, ob Sonntag oder Volksfest...
Erscheint mir seltsam, oder ist es einfach so, dass die guden Leute das Ergebnis wissen und die schlechten sich von den Distraktoren in die Irre führen lassen? Das wäre wieder verständlicher...

Meridion

alley_cat75
23.06.2007, 13:13
... ich geh auch immer noch davon aus, dass es insgesamt gesehen eine Armee von Strebern gibt, die WIRKLICH jeden Tag 9, 10 Stunden lernen, ob Sonntag oder Volksfest...

Mit dem Satz hast Du Dir gerade eine Armada Feinde zugelegt. 20% haben richtig gekreuzt?! Selektion finde ich Spitze. :-dance

mezzomixi
23.06.2007, 13:47
Neben den Prozentzahlen steht doch immer noch die Quote an der Du erkennen kannst, wer diese Frage richtig beantwortet hat und wer nicht?

SynC
23.06.2007, 14:15
Der Sinn solcher Fragen sei dahingestellt. Soll laut IMPP halt nur die berüchtigte Trennschärfe zwischen "guten" und "sehr guten" Studenten herstellen.

Duncan84
23.06.2007, 15:43
Hm, wo in der schwarzen Reihe findet man diese Quoten? Hab die in meinem Psychobuch (das einzige, das ich davon besitze) nicht gesehen. Gibts da was extra?

Fresh Prince
23.06.2007, 16:49
Sind eigentlich in den Schwarze-Reihe-Büchern mehr Fragen drin, als auf der CD?
Ich hab die neuste CD bis 8/2006 beginnend von 3/96 (die 2007er müsste demnächst erscheinen). Enthält die Schwarze Reihe noch Fragen von vor 96 und sind diese denn relevant??
Mir reichen ehrlich gesagt die 7008 Fragen auf meiner CD.
Sind die Kommentare von CD und Schwarze Reihe zu den jeweiligen Lösungen identisch?
Auf die Lerntexte kann ich irgendwie verzichten, weshalb ich aus praktischer Sicht die CD benutze...
Was meint ihr dazu?

test
23.06.2007, 16:52
Sind eigentlich in den Schwarze-Reihe-Büchern mehr Fragen drin, als auf der CD?
Ich hab die neuste CD bis 8/2006 beginnend von 3/96 (die 2007er müsste demnächst erscheinen). Enthält die Schwarze Reihe noch Fragen von vor 96 und sind diese denn relevant??
Mir reichen ehrlich gesagt die 7008 Fragen auf meiner CD.
Sind die Kommentare von CD und Schwarze Reihe zu den jeweiligen Lösungen identisch?
Auf die Lerntexte kann ich irgendwie verzichten, weshalb ich aus praktischer Sicht die CD benutze...
Was meint ihr dazu?

Die CD ist von Elsevier, die Schwarze Reihe von Thieme.
Meinst du die haben sich so gerne, dass sie die Kommentare teilen?? :-D :-))

Fresh Prince
23.06.2007, 17:00
Lol, ist mir ehrlich gesagt nicht aufgefallen, aber gut... wenns so eine eindeutige Erklärung gibt, ist kein weiterer Kommentar notwendig.
Aber trotzdem bleibt die Frage, ob die schwarze Reihe ausführlicher ist, weil sie mehr Fragen hat, oder ob man mit der CD auch locker über die Runden kommt.
Wie gesagt, 11 Jahre Physika sind schon eine Menge Holz.

schwarzwald
23.06.2007, 17:05
In der schwarzen Reihe (Bücher) wiederholen sich die Fragen auch immer mal wieder.

Auf der CD nicht. Hier wiederholen sich die dann nur, wenn du die falsch beantworteten Fragen nochmal machst. Oder eben ganze Examina wdh.

;-)

mezzomixi
23.06.2007, 17:14
Die Quoten (damit meine ich die Korrelationen) sind zB in meinem Physiobuch. Ich denke, dass die inzwischen in allen Büchern sind (Mein Anatomiebuch ist bloß älter, ich glaube da gab es das einfach noch nicht)

Michael72
24.06.2007, 12:38
In der schwarzen Reihe (Bücher) wiederholen sich die Fragen auch immer mal wieder.

Auf der CD nicht. Hier wiederholen sich die dann nur, wenn du die falsch beantworteten Fragen nochmal machst. Oder eben ganze Examina wdh.

;-)Das stimmt so aber auch nicht. Die Fragen wiederholen sich auf der CD genauso oft, nämlich immer dann, wenn sie in verschiedenen Examen gestellt wurden (also Wiederholungsfragen sind). Dann wird bei der CD im Kommentar sogar extra darauf hingewiesen, dass es eine Wiederholungsfrage ist.

roger rekless
24.06.2007, 12:43
In der schwarzen Reihe (Bücher) wiederholen sich die Fragen auch immer mal wieder.

Auf der CD nicht. Hier wiederholen sich die dann nur, wenn du die falsch beantworteten Fragen nochmal machst. Oder eben ganze Examina wdh.

;-)


in der gelben reihe wiederholen sich die fragen dann, wenn sie auch wirklich nochmal wiederkamen (in nem späteren examen). was meiner meinung nach gut so ist. in der schwarzen reihe werden oft gleiche fragen gekillt, und dann einfach ein paar ausrufezeichen danebengeklatscht. das prinzip mag ich nicht so. mit der gelben reihe kriegt man durch die ungefilterten fragen viel mehr drauf, was das impp eigentlich immer wieder wissen will.

Monty
24.06.2007, 22:19
So stimmt das aber nicht, in der schwarzen Reihe findet man manchmal seitenweise Fragen die immer nur auf die gleichen Antworten abzielen, v.a. wenn das IMPP die immer wissen möchte. Sind halt nicht 100%ig identisch.

Fresh Prince
24.06.2007, 23:09
Die Meinungen gehen hier wohl doch ziemlich auseinander... Aber egal.

Hauptsache, ich bin mit meiner CD gut bedient. Das wollte ich indirekt wissen. Ich denke aber, das hat sich mehr oder weniger auch so bestätigt.

Meridion
25.06.2007, 23:52
Die Antwort ist:

- Ja, es kommen Fragen aus älteren Physika dran, WEIT vor 96, teils Physikum Frühjahr '80.

- Ja, die Lerntexte sind mir persönlich ne absolute Hilfe, einfach wenn nicht ganz so gebräuchliche Formeln nicht mehr sitzen (HZV aus den Gaskonzentrationen zB.) oder wenn man wirklich in aller kürze (weil mans schon gelernt hat) von einem Thema nochmal auffrischen will

- Die CD geht nur am PC, die schwarze Reihe geht im Freibad... Ausschluss-Kriterium-Alarm :-party

Kurz gesagt, wenn ich ein Thema gelernt habe und einen "Kreuz-Session" mache, kann ich das mit der schwarzen Reihe ohne jegliche Zusatzbücher machen... Riesenvorteil meiner Ansicht nach.

Meridion

EDIT: Ach ja, bei den Nasen vom Thieme merkt man, dass sie Erfahrung haben.

el Scorcho
26.06.2007, 19:23
- Die CD geht nur am PC, die schwarze Reihe geht im Freibad... Ausschluss-Kriterium-Alarm :-party


Womit wir im Moment krasses CD Wetter hätten...

Ich mag das Blättern in den Büchern nicht so, die CD ist so schön schnell zu bedienen :-top und Laptops im Freibad (netter Schirm drüber)...... geht alles!

Meridion
26.06.2007, 20:13
Wie lange hält Dein akku O.o ... ausserdem ist das Wetter ja so schlecht nicht, ich geh jeden Tag ins Freibad *hehe*...

Es hat mir auch geringfügig zu denken gegeben, dass ich heute alleine war. Halt, nicht ganz alleine, es war noch einer da, der im Neoprenanzug schwamm.

Allerdings nur ganz geringfügig, son Warmduscher, mit dem Neoprenanzug im Freibad, es hatte doch noch gute 13 Grad...

Aber ich schweife ab,...

Meridion