PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelbe Reihe auf dem Apple/Mac...



Abseits
25.06.2007, 17:28
Hallo,
ich habe eine kleine Frage und hoffe mir kann jemand weiter helfen.
Ich habe folgendes Problem: Ich besitze ein Apple PowerBook G4 mit Mac Os X 10.4, was eigentlich ja auch alles gar kein Problem, sondern ein Traum ist! Nur habe ich jetzt zur Physikumsvorbereitung das Problem, dass ich nicht am Rechner die gelbe Reihe kreuzen kann, da sie nunmal am Mac nicht läuft.
Bei den neuen müsste das ja klappen, weil man die ja auch im Windows-Modus laufen lassen kann. Bei mir gibt es wohl nur die Möglichkeit über VirtualPC als Emulator die Software laufen zu lassen.
Hat jemand Erfahrung damit, beziehungsweise gibt es eine andere Möglichkeit? Außer der gelben Reihe gibt es sonst ja nichts mit dem ich am Rechner kreuzen könnte, oder?
Vielen Dank für Eure Hilfe,
lieben Gruß,
Daniel

hennessy
25.06.2007, 17:34
mit VirtualPC oder sonstigen virtual machines sollte es eigentlich klappen. Andere Möglichkeit müssen die Fachmänner klären.

gruß
hennessy

roger rekless
25.06.2007, 18:45
Ich hab auch nen Mac, und ich musste es auch mit Virtual PC/Parallels machen... Die Leute von Mediscript haben keine Lust das Programm für Mac umzusetzen. Tja, es ist nicht immer leicht ein elitäres Betriebssystem zu benutzen =( Aber die Notlösung mit Virtual PC funzt problemlos.

zweikommaeins
30.06.2007, 17:49
Wo bekommt man das günstig?

Thomasp
01.07.2007, 05:45
Hey!
Google mal unter "Parallels", da kannst Du kostenlos die Testversion runterladen. Die gilt 30 Tage lang.
Du brauchst aber halt noch eine Windows XP-CD mit Service Pack 2, um das auf dem Mac installieren zu können.
Ich hab das auch gemacht, und funktioniert ganz gut...allerdings habe ich kleinere Probleme damit : zB wird nicht jede Hardware erkannt - ich kann nicht von Windows aus brennen, oder der USB-Stick wird nicht erkannt...aber ich sehe es sportlich, ich will kreuzen und das klappt - und das ist ja die Hauptsache, schließlich kann man alles andere ja weiterhin mit dem Mac erledigen.

JackyB
01.07.2007, 22:33
Frag mich wie ihr das mit Virtual PC geschafft habt? Habs mit meinem Powerbook 1,67Ghz und der gut aufgerüstet ist, nicht geschafft. Habs mit Windows XP und Windows 98 probiert aber ging beides nicht.. die CD konnte man installieren, aber laufen wollte es nicht.. Klar hab ich auch schon Virtual PC mehrere Jahre für andere wichtigere Anwendungen wie Borland Delphi für die Schule benützt..

Hab die Lösung darin gefunden, indem ich mir einen alten häßlichen grauen PC besorgt hab, der nur 350mhz hat.. (Intel Pentium II), aber funktioniert einwandfrei..

Hawkeye
05.08.2007, 13:04
[QUOTE=roger reklessDie Leute von Mediscript haben keine Lust das Programm für Mac umzusetzen.[/QUOTE]

Viel besser fänd ich eine Umsetzung für PocketPC... mal sehen, vielleicht kommt das ja mal irgendwann....