PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Moderne Methoden der Zahnlückenfüllung



Seiten : 1 [2]

Smibo
06.07.2007, 12:59
Implantat auf Ratenzahlung. Musste mit deinem Zahnarzt mal besprechen ob es bei ihm mit dieser Zahlungsmethode geht. Viele Zahnärzte sind bereit bei hohen Summen auch Ratenzahlung anzubieten.

Weitere Methoden gibt es zur Zeit nicht und wird es in naher Zukunft auch nicht geben. Die Kollegen haben schon alles genannt was es zu nennen gibt.

jabba666
06.07.2007, 13:39
mensch smibo,eins hast du vergessen.es gab doch bei der erstellung der krankengeschichten immer eine methode,die man nie vergessen durfte:

belassen des zustands...... ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-)
schon hatte man wieder eine zeile mehr.

mc300
06.07.2007, 16:30
Hm wenn sie dich nicht stört könntest du dir die Lücke in der KFO schienen lassen [Ironie an] um die Jahrzehnte bis zur Erforschung der nachwachsenden Zähne zu überbrücken. [Ironie aus] Sonst elongieren vielleicht die Antagonisten oder es gibt ne Kippung der Nachbarzähne etc.
Denn da es derzeit tatsächlich nicht mehr Möglichkeiten als die hier erwähnten gibt solltest du etwas zur Stabilisierung der Situation tun.
Ich bin nämlich skeptisch ob du bzw deine Zähne es noch erleben werden daß da neue Methoden hinzukommen.
Ach und eben fällt mir noch was ein: Sollten neue Methoden erforscht werden, dann werden die wie auch immer sie aussehen sollten in jedem Fall eines sein: sauteuer. Man denke nur an die relativ neue Implantationstechnik. Denn die Forschungskosten müssen ja wieder rein gell... ;-)
Also nimm lieber bald das Implantat (zur Not auf Raten) oder die Brücke. Das ist auf jeden Fall besser/gesünder für dich.