PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : gutes Wohnen in FFM ?!?



coerle
11.07.2007, 13:53
Hallo,

ich möchte gerne wissen, wo man in Frankfurt wohnen sollte und wo auf keinen Fall?

Sind die Studentenwohnheime alle schon möbliert?
Habe nämlich schon alle Möbel, aber würde sehr gerne bei anderen Studenten wohnen.

Ich danke euch für eure Antworten :)
liebe Grüße

ichbins
12.07.2007, 09:29
von griesheim, offenbach und ostend würde ich dir abraten. bornheim, nordend, westend, sachsenhausen oder auch niederrad (hat teilweise auch hässliche ecken) sind dagegen sehr zu empfehlen. leider eben auch etwas teurer als die ersten 3. soviel ich weiß sind die wohnheime teils möbiliert. zumindest tisch, stuhl bett usw. wenn du irgendwie einigermaßen geld für wg oder eigene wohnung hast würde ich mir das wohnheim aber ersparen..... gibt welche die mögen es, ich wollte da nicht wohnen!

ichbins
12.07.2007, 09:30
achso.. schau mal in den immobilienmarkt der frankfurter rundschau, da sind ab und an ganz gute angebote! (eigene whg betreffend)

flok
13.07.2007, 02:44
hier sagt man wo man wohnt:) http://www.medi-learn.de/medizinstudium/foren/showthread.php?t=28346

und über wohnungsbaugesellschaften (http://www.google.de/search?hl=de&q=wohnungsbaugesellschaft+frankfurt&btnG=Google-Suche&meta=) www.immobilienscout24.de,
http://www.asta.uni-frankfurt.de/service/wohnungsboerse.html oder aushänge kann man die angebote finden.
studentenwerksangebot ist recht mau (dh ziemlich ausgebucht) http://cgi.server.uni-frankfurt.de/stw/wohnung/index.php
deren wohnheim auf dem campus ist begehrt und daher mit wartezeit verbunden. stadtleben gibt's es aber in sachsenhausen oder bornheim.

eine gute strassenübersicht (wo isses schön und wo eher nicht) bietet z.b. http://www.frankfurterbilder.de/