PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verletzungen des Plexus brachialis



scope
26.08.2007, 21:23
Guten Abend zusammen!

Ich habe eine Frage zur Therapie bei Paresen des Plexus brachialis: Generell scheint ja die Fixierung des Armes in Abduktion und teilweise auch Außenrotation ein Standartmittel zu sein (zumindest bei Total- und Erbschen Paresen). Zu den Operationen konnte ich allerdings nicht wirklich viel finden bzw. habe leider nicht mehr die jüngste Literatur (Cotta u.a.), und so wollte ich wissen wie den der aktuelle Stand der möglichen Behandlungen (operativ/konservativ) aussieht. Ist es wirklich so das bei Erbschen- und Klumpke- Lähmungen/Paresen Operationen kaum Erfolg versprechen oder gibt es mittlerweile ein Weiterentwicklung der Techniken? Wie sieht es bei Totallähmungen aus? Im Cotta wird von Nervennaht gesprochen, wobei bei ausbleibendem Erfolg evtl. eine Amputation vorgeschlagen wird.

Vielen Dank!

mfg scope

Bille11
26.08.2007, 21:32
man kann eine nerventransplantation machen, muskeltransplantate sind sehr in, sowie orthetik. ich kann dir die tage mal einen überblick beschreiben, wenn ich etwas ruhe hab, die aktuellen papers zu lesen.. (hatte letztes jahr dazu einiges gelesen & zur seite gelegt)...

scope
26.08.2007, 21:36
Hi!

Das wär klasse!

Danke!

mfg scope

scope
26.08.2007, 21:47
doppelt gemoppelt hält besser... :-sleppy