PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gute Famulaturkrankenhäuser um Heidelberg?



jojoxyz
04.09.2007, 21:09
Hallo!

Komme jetzt ins erste klinische Semester in Heidelberg. Wollte mal fragen, ob jemand von den verschiedenen Krankenhäusern, die zur Famulatur angeboten sind, welche empfehlen kann?
Hab bei den Berichten nichts gefunden.

Krankenhäuser:
Karlsbad- Langensteinbach, Schwäbisch Hall, Pforzheim, Schwetzingen
Baden-Baden, Bretten, Bruchsal, Ludwigsburg, Bad Friedrichshall, Bad Mergentheim, Heilbronn, Mosbach, Sinsheim, Bietigheim

Danke für die Antworten.

Gruß
jojoxyz

Solara
04.09.2007, 22:21
Da leider aus einer völlig anderen Ecke des Staates ;-) - leider keine konstruktiven Tipps, aber zu dem:




Komme jetzt ins erste klinische Semester in Heidelberg. Wollte mal fragen, ob jemand von den verschiedenen Krankenhäusern, die zur Famulatur angeboten sind, welche empfehlen kann?


Du kannst doch zur Famulatur in jedes Krankenhaus gehen, in das du gehen willst - irgendwie kommt das oben so rüber, als könnte man nur in die angebotenen gehen.

Viel Spaß beim Famulieren!!

jojoxyz
05.09.2007, 09:52
Danke für den Tipp. Dachte bis jetzt, daß man nur in die Häuser gehen darf. Habe aber eben bei der Uni mal nachgefragt und die sagten, da kommen nur die Leute hin, die selbst keinen Platz finden.
Hab gleich nen Platz in dem Krankenhaus bei mir um die Ecke klargemacht, in dem ich auch schon als Pfleger gearbeitet habe.

Solara
05.09.2007, 14:42
Sehr gut - viel Spaß beim Famulieren!!

jojoxyz
06.09.2007, 10:49
Hab inzwischen rausgefunden, daß die oben angegebenen Krankenhäuser für die Blockpraktika angeboten werden. Da darf man sich nur eins aus den Häusern aussuchen, bei den Famulaturen ist es dann egal.
Wie ist das eigentlich mit der Zeit in Hd? Hat man in den Semesterferien genug Zeit für die Famulaturen, da es ja angeblich keine wirklichen Semesterferien hier gibt in der Klinik?

GOMER
06.09.2007, 12:22
Aus unserem Lokalforum:

Zum Thema Ferien:

Wie bereits gesagt, in der Vorklinik zwischen 1. und 2. nicht viel (ich glaub, ich hatte nur ne Woche frei), dann aber wie die anderen auch.

In der Klinik siehts bei meinem Jahrgang folgendermaßen aus:

1. Heicumedjahr:
2 Wochen Weihnachten
1 Woche Fasching
2 Wochen Ostern
2 Wochen Pfingsten
2,5 Monate Sommer
2 Wochen Weihnachten

2. Heicumedjahr:
4 Wochen im Februar/März
2 Wochen Ostern
2 Wochen Pfingsten
6/7 Wochen Sommer
2 Wochen Weihnachten und anschließend 8 Monate Leerlauf, Doktorarbeit oder Famulatur bis dann im August das PJ begonnen werden kann.