PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauche ein paar Tips zum Lernen aufs Hex...



Philia
11.09.2007, 10:22
Hallo Ihr,

ich mache mein Hammerexamen im April und will jetzt mit Lernen anfangen. Leider habe ich absolut keine Ahnung, wie welches Buch ich am besten nehme: Das Hammerexamen, Exaplan (das alte) oder auf den neuen Exaplan im November warten? Oder lieber ein richtiges Innere-Buch wie den Renz-Polster? Ich muß sagen, daß ich in den meisten Fächern fast nichts mehr weiß, da ich immer nur kurzfristig für Klausuren lernte und das meiste leider nur im Kurzzeitgedächtnis abgespeichert war :-blush Und wie lerne ich bloß aus einem Buch, nach Durchlesen bleibt doch nur ein kleiner Teil hängen! Ich kann doch nicht mehrmals ein dickes Buch durchlesen? Und Rausschreiben, womit ich anfing, ist sehr zeitaufwendig. Dann zum Kreuzen, lieber die alte schwarze Reihe oder die gelbe Reihe (mediscript)? Oder gleich die ganz neue schwarze Reihe mit den Hammerexamensfragen? Und braucht man unbedingt eine Lerngruppe? Ich lerne eigentlich lieber alleine, aber viele sagen, sowas ist unbedingt nötig?
Sorry die vielen Fragen, aber ich grübel schon die ganze Zeit rum und finde keine richtige Lösung, wie ich das ganze angehen soll!
Freue mich über Tips!

Viele Grüße
Philia

Zoidberg
11.09.2007, 13:58
da gibt es schon viele Beiträge, einfach mal die Suchfunktion nehmen

Philia
11.09.2007, 14:15
Ja, die Suchfunktion nutze ich natürlich auch. :-) Aber ich hatte halt ein paar spezielle Fragen, daher ein extra Thread.

Studmed1
11.09.2007, 14:36
Hallo Ihr,

ich mache mein Hammerexamen im April und will jetzt mit Lernen anfangen. Leider habe ich absolut keine Ahnung, wie welches Buch ich am besten nehme: Das Hammerexamen, Exaplan (das alte) oder auf den neuen Exaplan im November warten? Oder lieber ein richtiges Innere-Buch wie den Renz-Polster? Ich muß sagen, daß ich in den meisten Fächern fast nichts mehr weiß, da ich immer nur kurzfristig für Klausuren lernte und das meiste leider nur im Kurzzeitgedächtnis abgespeichert war :-blush Und wie lerne ich bloß aus einem Buch, nach Durchlesen bleibt doch nur ein kleiner Teil hängen! Ich kann doch nicht mehrmals ein dickes Buch durchlesen? Und Rausschreiben, womit ich anfing, ist sehr zeitaufwendig. Dann zum Kreuzen, lieber die alte schwarze Reihe oder die gelbe Reihe (mediscript)? Oder gleich die ganz neue schwarze Reihe mit den Hammerexamensfragen? Und braucht man unbedingt eine Lerngruppe? Ich lerne eigentlich lieber alleine, aber viele sagen, sowas ist unbedingt nötig?
Sorry die vielen Fragen, aber ich grübel schon die ganze Zeit rum und finde keine richtige Lösung, wie ich das ganze angehen soll!
Freue mich über Tips!

Viele Grüße
Philia
Schwarze Reihe (altes 2. Stex) bis zum "Fliegen" kreuzen. parallel lesen - die großen und die Prüfungsfächer, d.h. Innere (z.B. herold), Chirurgie (z.B.Müller) und Wahlfach.
Sehr gut finde ich den Exaplan (siehe andere Threads).
Hauptfächer in den letzten Hammerexamina waren: Innere, Chi, Derma, Neuro, Ortho, Gyn, Päd, Pharma, Psych

Philia
11.09.2007, 15:55
Danke für deine Tips!
Exaplan ist ja schon viel empfohlen worden, der steht auch auf meiner Liste. :-) Ich frage mich allerdings, ob es sich lohnt, auf den neuen Exaplan zu warten, der im November rauskommt? Der wird ja auf das Hammerexamen zugeschnitten sein.
Kreuzen werde ich auf jeden Fall, bin nur noch im Zweifel, ob schwarze oder gelbe Reihe. Und bei der schwarzen gibts ja noch die neueste Reihe nach der neuen AO. Oder beide kreuzen?

chrisbo
11.09.2007, 18:22
Wovan ich gerade sehr profitiere ist, dass ich eine rechts alte gelebe reihe cd gekreuzt habe (bis 2003); auf diese Weise kann ich jetzt kurz vor dem Examen regelmäßig als Lernkontrolle völlig neue Examensfragen kreuzen und bekomme ein relativ gutes Bild, wo ich stehe! :-top

rogerM
12.09.2007, 10:25
Hi

ich schreibe auch im april. ich lese dazu das hammerexamenbuch, was nach dem neuen gk geordnet ist, nach jedem kapitel wird dann die neuste gelbe reihe "die hammerexamen-CD" gekreuzt. in der kombi macht sich das ganze ziemlich gut da ich nicht mit alten sachen für eine neue prüfung lernen muss, sondern an den neuen prüfungsmodus angepasst bin. die cd ist genau wie das hamerexamenbuch nach krankheiten geordnet so das sich das perfekt miteinaner arbeiten lässt. ab februar werde ich dann nur noch kreuzeln dann wahrscheinlich in den wichtigen fächern auch die alte schwarze reihe. die neue schwarze reihe lohnt sich nicht da alle fragen ausgedacht sind und an der prüfung vorbeigehen. ich habe mal die letzten hamerexamensfragen überflogen, nach meiner ansicht gibt es speziell bei den einzelfragen keinen unterschied zur alten schwarzen reihe.

Philia
12.09.2007, 10:39
Das ist ja verdammt schwer, hier die richtige Lernform zu finden! Ich werde jetzt gleich mal in die Buchhandlung gehen und mir die verschiedenen Bücher ansehen!

KingMarcus
12.09.2007, 10:48
Hi
die neue schwarze reihe lohnt sich nicht da alle fragen ausgedacht sind und an der prüfung vorbeigehen.

...ich bin gerade dabei die neue Schwarze Reihe durchzukreuzen, das sind so wie ich das sehe (und wie auch irgendwo in den Büchern steht) ausnahmslos Altfragen, nur dass die Macher der Reihe daraus Fälle gebastelt haben.

Zur ursprünglichen Frage: Mir haben bisher alle, die das HEx 4/07 geschrieben haben, bestätigt, dass das Sinnvollste wohl noch immer KREUZEN, KREUZEN und nachts vom KREUZEN träumen sein soll. Wobei eigentlich alle auch entweder das Stex oder den Exaplan durchgearbeitet haben. Aber ohne kreuzen geht nix. Und mit der neuen "Hammerexamen"-CD kann ich mich gar nicht anfreunden, wenn ich Innere kreuzen will, will ich max. 100 Fragen da stehen haben und nicht willkürlich hinzugewählte 320 1. StEx und sonstwas Fragen, da rege ich mich regelmässig drüber auf.

Gruß
marcus

test
12.09.2007, 10:53
Die neue SR enthält natürlich nicht ausgedachte Fragen, sondern genauso Altfragen aus dem alten 2.Stex.
Weißt du zufällig bis zu welchem Examen Fragen in der neuen SR berücksichtigt wurden?

KingMarcus
12.09.2007, 11:19
Nein, tut mir leid, weiss ich nicht, hab auch noch nichts davon im Buch gelesen. Ich schätze mal irgendwas/05.

Gruß
marcus