PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich brauche einen schnellen Rat!!!!!



SandroK.
11.09.2007, 11:06
Hallo Leute,
Ich bin seit gestern erst hier registriert und habe schon meine erste wirklich extrem wichtige Frage!!! :-notify
Ich habe letztes Jahr mein Abitur gemacht und mit einem 2,5er Schnitt bestanden. Danach war ich in der Bundeswehr und habe gleich danach ein 6-wöchiges Krankenhauspraktikum absolviert. So, nun habe ich mich für das Vorbereitungsjahr in Budapest, Pecs und Szeged beworben und bekam letzten Dienstag die Nachricht aus Budapest, dass ich bei ihnen genommen wurde und gestern (Montag) die Antwort aus Szeged, dass ich auch dort angenommen wurde!!! :-)
Das ist ja wunderbar, aber nun meine Fragen:

1. Wohin von den beiden Orten soll ich gehen? Ich habe, da ich die Zusage von Budapest gleich bekommen habe und aus Szeged einfach nichts kam mich gleich dort angemeldet, aber nun die Überweisung sofort stoppen lassen als ich eure Meinung hier hörte, dass in Szeged alle VBJ Teilnehmer übernommen werden und in Budapest nicht. Stimmt das so?

2. Ich habe wie schon erwähnt Budapest und Pecs bei der Anmeldung angekreuzt. Heißt das jetzt, dass ich nach dem VBJ sowohl in Budapest als auch in Pecs einen Platz bekommen könnte? Es stand aber dabei, dass sie meinen Studienplatzwunsch an der Semmelweisuniversität registriert hätten.

3. Wo ist die Ausbildung besser, Budapest oder Szeged?

Bitte helft mir hier!!! Es ist seeeeeeeeeeeeehr dringend!!!

Mit freundlichen Grüßen
Sandro

Heggi
11.09.2007, 18:19
Nicht im Ernst, oder???? :-???

Die Ausbildung ist überall gleich superklassegenailhammerspitzenmäßig!!!
Die meisten Unagrnstudenten studieren nur an einer der Unis, d.h. Vergleiche fallen weg. Von den meisten ist auch bekannt, dass vor der gleichen Wahl standen wie Du und einfach nach Bauch entscheiden mussten. Und alle sind jetzt irgendwie damit glücklich.

Szeged ist schön gemütlich klein und Du kannst alles gute erreichen. In Budapest ist alles etwas mehr verstreut ... In Szeged kannst Du Dich mal eben in 5 min. verabreden und raus gehen, in Budapest ist das problematischer mit dem "mal eben irgendwo hinkommen", allerdings hast Du mehr Auswahl. Budapest hat den Flughafen, was vorteilhaft ist, wenn Du nicht mit dem Zug fahren willst, allerdings - und das kann ich aus eigener Erfahrung sagen - lohnen sich die 2,5 Std. Zugafahrt zusätzlich sehr, weil Szeged einfach ne super Stadt ist, nette Leute hier rumlaufen und die Professoren echt nett und hilfsbereit sind! :-top

Ich will Dich ja nicht beeinflussen in Deiner Entscheidung, aber .... Komm nach Szeged!!!!!!! :-top :-D :-top :-D

snatch
11.09.2007, 18:22
Hihi,

in Szeged wurden die letzten Jahre alle aus dem VBJ übernommen. Das stimmt also.
Vorteile von Szeged: Die Stadt ist nicht so riesig wie Budapest, daher nicht so weite Wege. Egal ob zur Uni, oder zu Freunden. Es ist billiger. Also z.B. die Wohnung.
Ich hab bisher noch von niemanden gehört, dass es ihm leid tut sich für Szeged entschieden zu haben.

Daher: Entscheide dich für Szeged!!!! :-dance
;-)

SandroK.
11.09.2007, 20:06
Das hört sich doch super an :-) !!
Also ich werde nach Szeged kommen. Die 2,25Std., die ich von Szeged zum Flughafen brauche sind auch egal, da ich wahrscheinlich sowieso nur in den längeren Pausen nach Hause kommen werde.

Liebe Grüße
Sandro