PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : bücher im ersten klinischen



ichbins
13.09.2007, 11:17
hallo!

hat jemand buchempfehlungen oder absolute no-go's fürs 1. klinische?

überlege im mikrobiologie zwischen dualer reihe und dem kayser von thieme.

in pharma hab ich gar keine ahnung....

vielen dank schonmal!

Studmed1
13.09.2007, 11:21
Nimm mal bitte die Suchfunktion. Das leidige Bücherthema ist schon tausendmal diskutiert worden. Nichts für ungut... :-top

jojoxyz
13.09.2007, 14:22
Hallo!

Empfehlungen würden mich auch interessieren. In der Suche habe ich nur ziemlich wenig gefunden oder ich bin zu blöd dafür.

Danke!

Meuli
13.09.2007, 14:30
Pharma (http://www.medi-learn.de/medizinstudium/foren/showthread.php?t=6589)
KliChe (http://www.medi-learn.de/medizinstudium/foren/showthread.php?t=36041)
Mibi (http://www.medi-learn.de/medizinstudium/foren/showthread.php?t=35336)
Anamnese (http://www.medi-learn.de/medizinstudium/foren/showthread.php?t=35275)
Mibi (http://www.medi-learn.de/medizinstudium/foren/showthread.php?t=19063)
Duale Reihe (http://www.medi-learn.de/medizinstudium/foren/showthread.php?t=29390)
Patho (http://www.medi-learn.de/medizinstudium/foren/showthread.php?t=9870)

Vielleicht hilft dir ja das ein oder andere ein bissl weiter :-)

Lg Meuli

jojoxyz
13.09.2007, 14:41
Danke für die Links. Anscheinend bin ich wirklich zu blöd zum Suchen. :-blush

jojoxyz
18.09.2007, 11:19
Sorry für den Doppelpost, aber ich hab mal ne ganz blöde Frage.
Fächer wie Pharmakologie und Pathologie haben wir in Heidelberg, so wie ich das sehe, in der Propädeutik nur jeweils 4 Wochen. Brauch man da trotzdem die ganzen Lehrbücher oder reicht es, wenn man sie sich aus UB besorgt? Ich weiß nämlich nicht, ob man sie in den höheren Semestern bei Chirurgie oder Innere auch noch benötigt. Was meint ihr?
Danke nochmal für die Hilfe.

jirona
18.09.2007, 16:51
Hi,

mei, da werden die Meinungen wahrscheinlich auseinanderweichen.
Ich persönlich finde meinen Lüllmann (Pharma) schon extrem wichtig. Ich habe viel, v.a. während des PJ´s darin rumgelesen...sogar im chirurgischen Tertial *lol*.
Patho habe ich eigentlich nur zur Vorbereitung aufs HEX gebraucht oder mir zum Verständnis bei histologischen Befunden, die ich nicht verstanden habe, zu Hilfe geholt.
Fazit: Ich hab sie mir beide gekauft

Gruß, Jirona