PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : os metacarpale - nummerierung?!



professorbienlein
03.10.2007, 17:29
Hallo!
Also das is sicher ne saudoofe Frage, aber ich kapiers nicht.
Wenn ich die Ossa metacarpi betrachte, so leuchtet mir ein, dass diese mit I-V durchnummeriert werden. Wenn ich nun rechte Hand palmar betrachte, so müsste ich doch von lateral nach medial durchnummerieren, ergo: der pollex trägt die I usw. Wenn ich aber nun rechte Hand, dorsal betrachte, muss ich dann immer noch von lateral nach medial durchnummerieren, also wäre dann der digitus minimus die I?!
Ich frage deshalb, weil ich im Platzer, Bd1 und dem Sobotta gegensätzliche Aussagen finde.
DANKE!!!
P.S.: Oder noch besser: Kann mir jd vielleicht einfach die Gelenkflächen zu den Nachbarknochen von allen 5 Ossa metacarpi auflisten?!

Grübler
03.10.2007, 17:42
Der Daumen ist meines Wissens nach immer die I. Egal ob von dorsal oder palmar gesehen. Und die anderen Nummern ergeben sich ja dann.

THawk
03.10.2007, 17:56
Der Daumen ist meines Wissens nach immer die I. Egal ob von dorsal oder palmar gesehen. Und die anderen Nummern ergeben sich ja dann.
Jupp, ganz genau.

Lava
04.10.2007, 07:35
Und die Änderung in der Reihenfolge der Finger sollte man beachten, wenn man die Hand dreht, um z.B. eine Oberst Leitungsanästhesie zu machen. Was von palmar gesehen der zweite Finger von links ist, ist von dorsal gesehen eben NICHT mehr der zweite Finger von links. Muss man wissen, sonst betäubt man den falschen Strahl und das Nähen der Schnittwunde kann ganz schön weg tun, während der gesunde Finger daneben plötzlich ganz taub wird :-))

Evil
04.10.2007, 18:48
Ich weiß ja nicht, wie Du das machst, aber ich schaue bei der Oberst auf den Finger mit der Wunde ;-)

Lava
04.10.2007, 20:03
Hab ich gesagt, dass ich das war? :-))

Die Niere
06.10.2007, 16:55
Selbstverständlich ist die Grosszehe und der Daumen immer I und von dort aus wird dann weiter nummeriert.

Zur Oberstgeschichte...wer sagt denn, dass die Wunde dorsal ist ;-)

gruesse, die niere

Evil
06.10.2007, 23:58
Zur Oberstgeschichte...wer sagt denn, dass die Wunde dorsal ist ;-)
Sogar als Chirurg kann man sich merken, welcher Finger verletzt ist :-))