PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Charité- Sommersemester 2008



Luxbiker
19.10.2007, 20:55
Hallo,

ich wollt mich bei der Charité für das Sommersemester bewerben um einen Medizinstudienplatz zu erhalten. Auf der Homepage der Charité sieht man, dass die Ihre Schüler mit Hilfe eines Punktesystems auswählen. Da ich als luxemburger Staatsbürger mein Abitur auch in Luxemburg erworben habe, weiss ich jetzt nicht, mit wievielen Punkten ich dort rechnen kann und ob es sich lohnt dann dort zu bewerben...

Hat jemand ne Ahnung welche Zusatzpunkte man als Luxemburger zusätzlich zum Abidurchschnitt hinzubekommt? Ich habe während meiner 3 letzten Jahre Biologie, Chimie, Physik und Mathematik als Hauptfächer und auch noch 3 Sprachen: Deutsch, Englisch und Französisch und habe laut ZVS einen Notendurchschnitt von 1,7.

Wie stehen da meine Chancen?

Danke euch für die Antworten!

mfg Luxbiker

Schilla
20.10.2007, 22:30
Also, eigentlich habe ich von dem Thema gar keine Ahnung und antworte nur, damit ich mich noch 5 Minuten vor dem Anatomielernen drücken kann :-))
aber wenn du luxemburger bist, dann hast du doch ein ausländisches Abi, oder? müsstest du dann nicht über eine Ausländerquote reinkommen? ich weiß, dass es sowas gibt, denn es sind einige im meinem semester, die darüber reingekommen sind und nicht über den regulären weg über die zvs. Ich würd sagen, ruf einfach mal in der Studienberatung an und frag nach, die sind da eigentlich ganz kompetent.. :-top

okey, meine 5 Minuten sind um, bin schon weg... :-winky

madniki
20.10.2007, 22:58
ich weiß zwar auch nicht, wie deine punkte in berling berechnet werden, aber in die ausländerquote fällst du als eu-bürger sicher nicht, sondern wirst von der zvs-wie ein deutscher behandelt und zur deutschenquote gerechnet.

madniki
20.10.2007, 22:58
sorry, 2x gepostet

Luxbiker
21.10.2007, 09:55
Danke mal für die Antworten. In die Ausländerquote falle ich sicher nicht. Ich bin ja EU-Bürger wie schon hier geschrieben steht und werde daher als "Deutscher" behandelt und muss mich über die ZVS bewerben. Bei wem kann ich da anrufen um nährer Infos zu bekommen? Über Mail habe ich bei Berlin bis jetzt noch keine Antwort bekommen, vielleicht auch die falsche Adresse benutzt....haben die ein Ausländeramt an der Uni wo man sowas nachfragen könnte?

Danke für eure Hilfe!

mfg Luxbiker

jam123
21.10.2007, 10:14
Ich würde einfach mal der Uni selbst versuchen, lass dich zum Studentensek. weiter verbinden, die sollte das wissen.
Oder ruf bzw. mail die ZVS direkt an.
Viel Erfolg, das es klappt.
Nur aus Interesse, wie schaut denn die Situation in Luxemburg aus, was für Vorraussetzungen muss man da erfüllen um einen Platz zu kriegen?

Luxbiker
21.10.2007, 11:45
Ich würde einfach mal der Uni selbst versuchen, lass dich zum Studentensek. weiter verbinden, die sollte das wissen.
Oder ruf bzw. mail die ZVS direkt an.
Viel Erfolg, das es klappt.
Nur aus Interesse, wie schaut denn die Situation in Luxemburg aus, was für Vorraussetzungen muss man da erfüllen um einen Platz zu kriegen?

In Luxemburg ist es nicht sehr schwierig einen Platz zu erhalten, aber immer nur zum Wintersemester. Einzigste Bedingung....gute französisch Kentnisse, da fast alle Vorlesungen und TP (travaux pratiques) auf Französisch sind. Wenn du Fragen hast mach einfgach mal ne Mail an pierre.seck@uni.lu der kümmert sich um das Medizinstudium. Das Problem ist nur, dass du für das 3. Semester immer noch einen Platz über die ZVS erhalten muss und du bekommst auch nicht alles anerkannt (scheine). Deshalb versuche ich nun für das Sommersemester einen Platz in Deutschland zu bekommen. Ich bekäme zwar als Luxemburger einen der 12 Studienplätze in Deutschland die für uns reserviert sind an verschiedenen Unis in Deutschland, habe jedoch keine Lust verschiedene Scheine nachholen zu müssen oder möglicherweise gar nichts anerkannt zu bekommen, was auch (leider) gut möglich ist.

Wenn du weitere Fragen hast mach mir einfach ne PN.

mfg Luxbiker

harrypotter9
21.10.2007, 14:32
KANN MAN BEI DER CHARITE NICHT PRAKTIKA ÒDER SANI_AUSBILDUNGEN EINBRINGEN UM DIE CHANECEN ZU VERBESSERN????????????

Ich hab zwar danach gesucht aber dazu nichts gefunden, nur zu den Fächern die man einbringen kann!!!!

Also Ich hätte mit allen Fächern etc GENAU 850 Punkte!!!!

Ich glaube das eicht bei weitem NICHT!!! :(

~Maren~
21.10.2007, 16:24
Letztes SoSe lag die Punktzahl, die man gebraucht hat, um an einem AWG teilzunehmen bei 870! Wie es im SoSe 2008 aussieht, kann wohl keiner genau sagen. Nur scheint es so, dass die Grenze noch weiter nach oben gesetzt wird. :-?

Schilla
22.10.2007, 00:44
KANN MAN BEI DER CHARITE NICHT PRAKTIKA ÒDER SANI_AUSBILDUNGEN EINBRINGEN UM DIE CHANECEN ZU VERBESSERN????????????

Ich hab zwar danach gesucht aber dazu nichts gefunden, nur zu den Fächern die man einbringen kann!!!!

Also Ich hätte mit allen Fächern etc GENAU 850 Punkte!!!!

Ich glaube das eicht bei weitem NICHT!!! :(

Du kannst schon praktika und tralala einbringen, aber nur, wenn du im Auswahlgespräch bist, und dafür brauchst du mehr punkte als 850, das ist einfach zu wenig, sorry
:-keks
das wird auch nicht besser werden die nächsten jahre. das ist auch dieses wintersemester wieder ganz schön angezogen.

harrypotter9
22.10.2007, 12:24
Hii. Gibt es irgendeine Möglichkeit diese 850 Punkte irendwie aufzustocken?

Durch ein Praktikum oder sonst was????

Rubilein
22.10.2007, 12:29
Nein, leider nicht...
850 sind definitiv zu wenig!

harrypotter9
22.10.2007, 12:30
Soll ich mich mit den 850 Punkten bei der Charite zum SoSe bewerben oder ratet ihr mir davon ab?

Welche alternativen hätte ich denn?

Rubilein
22.10.2007, 12:35
Soll ich mich mit den 850 Punkten bei der Charite zum SoSe bewerben oder ratet ihr mir davon ab?

Welche alternativen hätte ich denn?Im SoSe 06 lag die Grenze bei 860P.. Imo SoSe 07 auch...
Und die Grenzen für eine Direktzulassung haben sich immer stetig verschoben...
Bei der CHarite wirst du wohl überhaupt keine Chance haben!

Alternativ könntest du Göttingen an 1.OP setzen. Die verlangen ein Motivationsschreiben und es wurden im SoSe 07 wohl Leute mit 1,7-1,9 und sogar teilweise bis 2,1 (natürlich mit viel berufserfahrung!) zum Gespräch eingeladen!

Cethegus
24.10.2007, 13:30
sry etwas Offtopic:

Ich finde das Punktesystem richtig lustig, kriegt man für jedes Blub nen Punkt. Schade dass nicht mehr Universitäten sowas in ihrem AdH benutzen. Nur irgendwie reizt mich die Charité garnicht. Elender Massenstudiengang und das einzige mit dem die Uni punkten kann ist das Ansehen unter Profs.

Aber mal zu meiner Frage: mit was für Fächern und Noten Kommt ihr auf eure Punkte? Habt ihr eher viele Zusatzpunkte und nen normalen Schnitt oder eher umgekehrt?

Luxbiker
24.10.2007, 16:00
Hey!

Sehe dass von euch auch keiner weiss, welche Zusatzpunkte ich als Luxemburger Abiturient bekommen kann...von der Charité habe ich bis jetzt auch noch keine Antwort erhalten...hat jemand vielleicht eine Emailadresse, bei der er normalerweise ne Antwort bekomm, oder ne Telefonnummer wo ich anrufen könnte um eine Antwort auf meine Frage zu erhalten?

Danke euch!

mfg Luxbiker

Rubilein
25.10.2007, 14:15
sry etwas Offtopic:

Ich finde das Punktesystem richtig lustig, kriegt man für jedes Blub nen Punkt. Schade dass nicht mehr Universitäten sowas in ihrem AdH benutzen. Nur irgendwie reizt mich die Charité garnicht. Elender Massenstudiengang und das einzige mit dem die Uni punkten kann ist das Ansehen unter Profs.

Aber mal zu meiner Frage: mit was für Fächern und Noten Kommt ihr auf eure Punkte? Habt ihr eher viele Zusatzpunkte und nen normalen Schnitt oder eher umgekehrt?Vllt sind 300 Erstis nicht gerade wenig, aber die Charite hat nen guten Ruf und was viel wichtiger ist: Berlin ist eine richtig richtig schöne Stadt mit vielen Möglichkeiten (egal obs ums Lernen oder Feiern geht :-D :-party)


Zu Thema:
Ich komme auf 880P. bei einer DN von 1,8. Also eher eine schlechte DN....Bekomme bis auf Chemie, weil ich des nie hatte, überall nen Bonus :-dance:-) Ich rechne mal vor...der ein oder andere will bestimmt auch wissen, wie man die Punkte berechnet ;):
1,8 entsprechen bei der Charite = 660P.
4 Halbjahre Phsyik: 4 x 10P. = 40P.
4 Halbjahre Mathe: 4 x 10P. = 40P.
4 Halbjahre Bio-LK: 4 x 10P. x 2 = 80P.
Deutsch durchschnittlich 11P. erreicht = 30P.
Englisch durchschnittlich 10,5P. erreicht = 30P.
Nach Adam Riese = 880P.

Cethegus
25.10.2007, 15:16
@ Rublilein

880 Punkte, hmm das wird eng könnte aber reichen, hab jetzt grad die Zahlen vom SoSe 07 net gefunden aber 06 wärste ja zum Vorstellungsgespräch geladen worden. Ich hoff mal für dich, dass es klappt. Ansonsten kannst du ja noch sowas wie Würzburg setzen da bekommst du ja auch einen netten Bonus und kommst bestimmt unter.

Das mit dem Party machen stimmt ja (ein Freund von mir studiert da :-party :-kotz ) aber das mit dem guten Ruf kann man wirklich in ner Pfeife rauchen.
Aus eigener Erfahrung bin ich zu der Überzeugung gekommen, dass man als Student vom Ruf seiner Uni leider nicht profitiert, meist sogar noch Nachteile daraus zieht. Da dies aber eine eigene Geschichte ist erzähl ich sie nur auf Anfrage ;-)

Achja hab mir mal deine Rechnung geklaut und auch mal meine Punkte gerechnet:

1,3 entsprechen bei der Charite = 810P.
4 Halbjahre Phsyik-LK: 4 x 10P. x 2 = 80P.
4 Halbjahre Mathe: 4 x 10P. = 40P.
2 Halbjahre Bio: 2 x 10P. = 20P.
4 Halbjahre Chemie-Lk: 4 x 10P. x2 = 80P.
Deutsch durchschnittlich 12P. erreicht = 30P.
Englisch durchschnittlich 10P. erreicht = 30P.
Nach Adam Riese = 1090P.

Rubilein
25.10.2007, 15:32
@ Rublilein

880 Punkte, hmm das wird eng könnte aber reichen, hab jetzt grad die Zahlen vom SoSe 07 net gefunden aber 06 wärste ja zum Vorstellungsgespräch geladen worden. Ich hoff mal für dich, dass es klappt. Ansonsten kannst du ja noch sowas wie Würzburg setzen da bekommst du ja auch einen netten Bonus und kommst bestimmt unter.

Das mit dem Party machen stimmt ja (ein Freund von mir studiert da :-party :-kotz ) aber das mit dem guten Ruf kann man wirklich in ner Pfeife rauchen.
Aus eigener Erfahrung bin ich zu der Überzeugung gekommen, dass man als Student vom Ruf seiner Uni leider nicht profitiert, meist sogar noch Nachteile daraus zieht. Da dies aber eine eigene Geschichte ist erzähl ich sie nur auf Anfrage ;-)

Achja hab mir mal deine Rechnung geklaut und auch mal meine Punkte gerechnet:

1,3 entsprechen bei der Charite = 810P.
4 Halbjahre Phsyik-LK: 4 x 10P. x 2 = 80P.
4 Halbjahre Mathe: 4 x 10P. = 40P.
2 Halbjahre Bio: 2 x 10P. = 20P.
4 Halbjahre Chemie-Lk: 4 x 10P. x2 = 80P.
Deutsch durchschnittlich 12P. erreicht = 30P.
Englisch durchschnittlich 10P. erreicht = 30P.
Nach Adam Riese = 1090P.Ja...mit meinen 880P. wird es knapp werden. Ich Pokere da auch :-(( Im SoSe07 waren die Punkte 900/860. Wäre also auch da zum Gespräch geladen worden!
Du dürftest ja überhaupt kein Prob haben da ^^