PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Faculty of 1000 Medicine



Rugger
01.11.2007, 14:08
Wie ich vorhin erfahren habe, wird an unserer Fakultät zur Zeit ein Testzugang von Faculty of 1000 Medicine (http://www.f1000medicine.com/home) getestet.
Der Sinn hinter der Seite besteht darin, daß man quasi von einem Expertengremium die wirklich relevanten Artikel aus allen möglichen Journals "serviert" bekommt, ohne das man sich durch alle möglichen Publikationen kämpfen muss.
Auf den ersten Blick macht das alles einen sehr guten Eindruck und sollte es einem in Zukunft leichter machen, in seinem Fachgebiet up to date zu bleiben und eventuell auch Artikel aus nicht so bekannten Journals publik zu machen. Vielleicht in ferner Zukunft sogar ein Ersatz für den doch recht unzuverlässigen IF.
Allerdings frage ich mich, ob das alles wirklich so unabhängig von statten geht oder ob doch ein gewisser Bias in der Bewertung vorhanden ist (eigene Forschungsgebiete, bestimmte Journals, befreundete Kollegen)?
Hat jemand von euch mit der Seite schon Erfahrungen gemacht? Hält sie ihre Versprechen? Und dann gibt es da noch so eine Seite (deren Name mir gerade entfallen ist), mit der man auch leicht up to date bleiben soll - wie seht ihr diese im Vergleich?

Rugger