PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was passiert in der EINSCHREIB WOCHE und wann muß man in Budapest sein?



Harry83
16.12.2007, 23:35
Hallo Ihr,

habe eine Frage zu der „Einschreibwoche“ an der Semmelweis Uni. Ich mache ein ERASMUS Semester in Budapest. Im Januar geht’s los. Aber leider weiß ich nicht wann. Auf der Homepage steht, dass ab dem 28.01.08 die Einschreibwoche losgeht. Und ab dem 04.02.08 die Vorlesungen.
Ist das Prinzip so, das wer als erstes kommt auch als erstes wählt, (also die Kurse die man machen möchte) und wenn der voll ist, ist der weg? Beispielsweise man möchte montags um 9 Uhr Anatomie in Gruppe XY haben, und kommt nicht am 28.1. zum einschreiben, sondern am 30.1. und der Kurs ist voll, muss man dann was anders machen? Oder ist es so, dass man sich seine Zeiten und Kurse und Gruppennummern gar nicht wählen darf, sondern dass man stur nach Nachnamen in die Gruppen eingeteilt wird?
Aber wozu ist dann diese Einschreibwoche? Was macht man da. Bei meinem Telefonat am letzten Donnerstag mit dem Sekretariat konnte ich das leider nicht klären, da die Damen mich einfach nicht verstanden haben :-(

Ich hoffe ihr habt Rat.


Besten Dank

Harry83

Kolbasz
20.12.2007, 20:48
Die Einschreibwoche ist dazu da um sich einzuschreiben. Die Gruppe in der du mitarbeitest wird dir zugeteilt. Die Anmeldung zu den Praktikas verläuft auf elektronischem Weg.
Hoffe das konnte dir helfen