PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bewerbung in der Zahnarztpraxis



DocLasix
03.02.2008, 11:22
Hallo zusammen,

ich bin im Mai fertig mit dem Examen und auf der Suche nach einer Assistelle.

1.Wie seid Ihr das mit der Suche nach einer Stelle angegangen?

2.Habt Ihr euch im Internet das Profil der Praxen angeschaut und habt dann mal eine e-mail an die Praxis geschrieben, ob Bedarf für einen Vorbereitungsassistenten besteht, oder habt Ihr einfach mal angrufen?

3.Worauf soll ich achten bei der Auswahl der Praxis und von welchen Praxen sollte ich besser die Finger lassen?

4.Spielt die Examensnote eine große Rolle oder ist das Bewerbungsgespräch entscheidener?

5.Habt Ihr Eure Bewerbungsunterlagen noch und könnt sie mir ohne Euren Namen mal zuschicken?
meine e-mail Adresse: turbolie@directbox.com

Vielen Dank schon einmal....

vg DocLasix

hennessy
04.02.2008, 12:24
Hallo zusammen,

ich bin im Mai fertig mit dem Examen und auf der Suche nach einer Assistelle.

1.Wie seid Ihr das mit der Suche nach einer Stelle angegangen?

2.Habt Ihr euch im Internet das Profil der Praxen angeschaut und habt dann mal eine e-mail an die Praxis geschrieben, ob Bedarf für einen Vorbereitungsassistenten besteht, oder habt Ihr einfach mal angrufen?

3.Worauf soll ich achten bei der Auswahl der Praxis und von welchen Praxen sollte ich besser die Finger lassen?

4.Spielt die Examensnote eine große Rolle oder ist das Bewerbungsgespräch entscheidener?

5.Habt Ihr Eure Bewerbungsunterlagen noch und könnt sie mir ohne Euren Namen mal zuschicken?
meine e-mail Adresse: turbolie@directbox.com

Vielen Dank schon einmal....

vg DocLasix
Generell kann man sagen, dass immer noch viele Zahnärzte keine eigene Homepage besitzen (obwohl es schon besser ist als noch vor ein paar Jahren), so dass diese Suchmethode nur zweite Wahl darstellt.

Es existieren jedoch beim zahnärztlichen Bezirksverband Listen von Zahnärzten, die eine Assistelle anbieten. Meist wissen auch die Mitarbeiterinnen des ZBV, ob die betreffenden Praxen attraktiv für Assis sind oder eher weniger.

Die mühsamste, jedoch effektivste Methode ist, sich einfach ans Telefon zu setzen und (nach einer erfolgten Vorauswahl aufgrund persönlich erstellter Kriterien) eine Praxis nach der anderen abzuklappern.

Examensnoten werden i.d.R. nur mal am Rande (wenn überhaupt) erwähnt. Entscheidend ist die Chemie zwischen zukünftigem Chef und Assi. Und hier gilt wie immer: Für den ersten Eindruck gibts keine zweite Chance.

Viel Glück!
gruß
hennessy