PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fehlsichtigkeit überprüfen..



Seiten : [1] 2

mezzomixi
01.06.2008, 21:46
Servus!

Nachdem ich bezüglich meiner Augen schon die abenteuerlichsten Dinge erlebt habe, bin ich da relativ vorsichtig geworden.. Ich habe momentan eine Brille bzw. Kontaktlinsen mit -1 / -1,5.
Wie oft sollte man die Fehlsichtigkeit denn mal nachprüfen lassen? Also hinsichtlich der Frage, ob es noch schlimmer geworden ist?

Feuerblick
01.06.2008, 22:09
Einmal jährlich (in deinem Fall am besten auch beim Augenarzt mit Augentropfen), bei Bedarf früher.

Meuli
01.06.2008, 22:16
Am besten nachts um 3 in der Augenklinik, da muss man nämlich net so lange warten wie beim Niedergelassenen :-)) :-))

mezzomixi
01.06.2008, 22:25
Merci!

V.a. das mit 3 Uhr nachts werde ich beherzigen :-))

Relaxometrie
01.06.2008, 22:26
Am besten nachts um 3 in der Augenklinik, da muss man nämlich net so lange warten wie beim Niedergelassenen :-)) :-))
Da bringste mich auf eine Idee, danke!!!
Ich möchte mir demnächst eine Sonnenbrille mit korrigierten Gläsern kaufen und wollte vorher beim Optiker einen Sehtest machen. Könnte ja sein, daß sich meine Sehkraft verändert hat.
Aber warum sollte ich das beim Optiker machen???
Ich gehe einfach irgendwann nach Feierabend, nachdem ich das erste Bierchen getrunken habe, in die Uniklinik zum Sehtest :-)) :-(( :peace:

Flemingulus
01.06.2008, 22:26
Cave Mixi! Auch Augenschamenen können sehr gemein sein. :-)

Meuli
01.06.2008, 22:32
Man sollte halt hinterher nicht in Skiurlaub fahren wollen :-))

Feuerblick
01.06.2008, 22:46
Ist doch kein Problem! Wir machen GERNE nachts um drei ein Rundum-glücklich-Programm. Natürlich inclusive einer ausführlichen Mydriasis und Zykloplegie (Funduskontrolle und Refraktionsbestimmung) unter Atropin AT und mit Kontaktglas. Soll ja nichts übersehen werden. Eine AU für die zwei Wochen mit Mydriasis nach Atropin gibts aber nich :-)):-)):-))

mezzomixi
01.06.2008, 23:07
mist ich fürchte ich weiß, wer da am längeren hebel sitzt.. :-oopss

Thomas24
01.06.2008, 23:25
Da bringste mich auf eine Idee, danke!!!
Ich möchte mir demnächst eine Sonnenbrille mit korrigierten Gläsern kaufen und wollte vorher beim Optiker einen Sehtest machen. Könnte ja sein, daß sich meine Sehkraft verändert hat.
Aber warum sollte ich das beim Optiker machen???
Ich gehe einfach irgendwann nach Feierabend, nachdem ich das erste Bierchen getrunken habe, in die Uniklinik zum Sehtest :-)) :-(( :peace:


Könnt alle gerne am nächsten Donnerstag nachts um 03.00 vorbeikommen, hab da noch Termine frei. Putz sogar das Kontaktglas voher... ihr bekommt das volle Programm, wie von Funkel beschrieben. :-D

Bille11
01.06.2008, 23:27
ist dann GNT schon vorbei? dann kann ich. hab eh freitag dienst. :-))

achja, freitag ist die brille dann auch fertig, oder? das sollte doch klappen, denn dann brauch ich sie ja, ne.

Thomas24
01.06.2008, 23:31
ist dann GNT schon vorbei? dann kann ich. hab eh freitag dienst. :-))

achja, freitag ist die brille dann auch fertig, oder? das sollte doch klappen, denn dann brauch ich sie ja, ne.


Hm... ich glaub nach einer "Funkel/ Muri/Thomas" Spezialbehandlung hilft dir die Brille für ein paar Tage auch nicht weiter :-D

Feuerblick
01.06.2008, 23:33
Hm... ich glaub nach einer "Funkel/ Muri/Thomas" Spezialbehandlung hilft dir die Brille für ein paar Tage auch nicht weiter :-DDAS kann man getrost als erwiesen ansehen :-))

Geerthe
02.06.2008, 09:09
Also wenn ich mich da mal einmischen darf:

Bei Doc Niedergelassen oder auch nachts um drei in der Klinik.....
hat da nicht doch der liebe gute Augenoptiker vor Ort etwas mehr Zeit?Und nicht weniger Erfahrungen und Ausbildung?
Und wie es so immer ist, man muß überall das Glück haben , nicht gerade an einen tollpatsch zu kommen, dann kanns was mit dem Skiurlaub werden,wenn die Sonnenbrillen nicht gerade "verlaufene" Gläser hat .
Und natürlich nicht den Rot-Grün-Abgleich vergessen.


Geerthe senior

mezzomixi
02.06.2008, 14:53
Also ich persönlich habe mit Optikern leider auch weitaus bessere Erfahrungen gemacht als bei Augenärzten. Die machen halt nur das Basisprogramm aber das wenigstens richtig :-))

Muriel
02.06.2008, 18:49
Ach Ziska, Du bist aber auch fies. Nee nee, zu einer optimalen schamanischen Versorgung gehört nun mal das von Funkel vorgestellte Rundum-Sorglos-Programm, auch wenn ich noch ergänzen möchte, dass das Kontaktglas immer und ausschließlich mit vorheriger subconjunctival injizierter Conjucainanästhesie erfolgen sollte :-oopss

Feuerblick
02.06.2008, 21:32
Herrjeh, Frau Mitschamanin, DAS hatte ich vergessen zu erwähnen!!

Muriel
02.06.2008, 21:35
Deswegen erinnere ich ja daran. Stell Dir nur vor, es hätte keiner erwähnt, dann wäre ja unser gesamter Berufsstand in Ungnade gefallen. Nicht auszudenken!

Feuerblick
02.06.2008, 21:37
Oh mein Gott, du hast recht! Ich gehe mich schnell mal selbst geißeln, damit mir SO ETWAS nie wieder passiert!!! :-)):-oopss

Relaxometrie
02.06.2008, 21:40
Das Feierabendradler ist getrunken, jetzt bin ich ganz schön abgeschlafft.....ich bestelle mir gleich 'n RTW, damit der mich liegend zum Sehtest chauffiert. Aber moment....noch ist es etwas zu früh, der diensthabende Augenarzt hat bestimmt noch etwas zu tun, und es könnte sein, daß ich ein paar Minütchen warten muß. Ich surfe lieber noch ein wenig im Internet und lasse mich so in 1-2 Stunden vom RTW abholen :-oopss