PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : hypoxie und azidose



DerWolf
20.06.2008, 13:26
Hallo!

Bin hier auf eine Frage in einem Skript gestoßen, deren Lösung nicht kommentiert ist. Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen.

Also: Arterielle Hypoxie kann eine Ursache für eine metabolische (nichtrespiratorische) Azidose sein.

Weiß jemand, wieso?

Danke schön :-)

Neurofreak
20.06.2008, 14:49
Hat das vllt. mit der anaeroben Glykolyse zu tun? Kennt man ja vom Laktattest bei Sportlern.

Monty
20.06.2008, 21:20
Genau, Hypoxie führt zur Lactatazidose, denn ohne O2 findet keine "pH-neutrale" Oxidation von NADH statt, so dass dieses in den Zellen ansteigt und über die Lactatdehydrogenase unter Lactatbildung wieder zu NAD+ oxidiert wird.
Das ist ein sehr wichtiger Mechanismus in verschiedenen pathologischen Situationen (insbesondere Schock).

DerWolf
21.06.2008, 16:24
Ah danke Schön!

:-)