PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fruchtwasser



Jégvirág
24.06.2008, 12:22
Hallo, wollt man fragen, ob es für die Fruchtwasser-Synthese einen Fachbegriff gibt. FRage also nicht nach dem Mechanismus der Synthese oder der Austausch- undResorptionsmechanismen. Nur ein Wort ... irgendwas mit Amnio... finde aber nichts! Gibt es das?

BananaJoe
24.06.2008, 17:45
Hallo, wollt man fragen, ob es für die Fruchtwasser-Synthese einen Fachbegriff gibt. FRage also nicht nach dem Mechanismus der Synthese oder der Austausch- undResorptionsmechanismen. Nur ein Wort ... irgendwas mit Amnio... finde aber nichts! Gibt es das?

Du meinst nicht vielleicht Amniozentese (Gewinnung von Fruchtwasser mittels Punktion?)
Dass man das Zeug synthetisch herstellt wäre mir neu.

trina1081
24.06.2008, 19:01
Ne, ich glaub er meint wie die natürliche Produktion auf schlau heisst. Aber ich kenn da keinen Begriff für :-nix

Jégvirág
24.06.2008, 20:09
Ne, ich glaub er meint wie die natürliche Produktion auf schlau heisst. Aber ich kenn da keinen Begriff für :-nix

Genau das mein ich! Hab gelesen, dass das Fruchtwasser zum größten Teil vom Embryo zelltechnisch selbst gebildet wird und in ner Prüfung wurde gefragt, wie diese Synthese "auf schlau" heißt. Naheliegend wär ja Amniosynthese, aber wieso sollte man sowas fragen ... :-nix

pieks
24.06.2008, 20:27
Also in meinem Gyn-Buch gibts da keinen Ausdruck "auf schlau"...

Da steht:
"Bis zur Stratifizierung und Verhornung der Haut des Feten (etwa 20.SSW) ist das FW vorwiegend ein Filtrat bzw. Dialysat des fetalen Plasmas der Kutis. Daher entspicht die Amnionflüssigkeit in der frühen Gravidität der extrazellulären Flüssigkeit des Feten.
Die fetalen Membranen sind zumindest so lange an der Bildung des FW beteiligt, wie das Amnion sekretorische Zylinderzellen aufweist."

Später kommt noch der Urin des Kindes hinzu (das FW schluckt) und ein Zufluß aus dem Tracheobronchialsystem des Feten ....

gruß pieks

Alcyon
24.06.2008, 20:42
Genau das mein ich! Hab gelesen, dass das Fruchtwasser zum größten Teil vom Embryo zelltechnisch selbst gebildet wird und in ner Prüfung wurde gefragt, wie diese Synthese "auf schlau" heißt. Naheliegend wär ja Amniosynthese, aber wieso sollte man sowas fragen ... :-nix

Also, Amniosynthese bezöge sich ja auf die Synthese der Fruchtblase (genauer: der inneren Eihaut) und nicht auf die Amnionflüssigkeit.
Ich kenne auch keinen schlauen Ausdruck, außer vielleicht:

"Synthese des Liquor amnii"

Flemingulus
24.06.2008, 21:02
Karpohydrofloccinaucifikation.

pieks
24.06.2008, 21:27
Karpohydrofloccinaucifikation.


Bestimmt .... :-))