PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schrei



blumi
03.07.2008, 15:27
Könnt ihr zufällig sagen was : "schrilles Schreien" in der Pädiatrie für Differentialdiagnosen haben kann (außer den lustigen :o))

Lieben Dank!

Schimmelschaf
03.07.2008, 17:04
Schmerzen?

Habs nur bei Kindern mit Meningitis gehört, aber ich bin alles andere vom Fach (nur KPP-Erfahrung), also bloss nicht drauf verlassen! Dürfte bestimmt noch andere DD dafür geben.

Keenacat
03.07.2008, 18:22
cri-du-chat-syndrom?
hörbeispiele cri-du-chat-schreien (http://www.criduchat.asn.au/criduchat/video.htm)

Medicus_bonus
04.07.2008, 13:05
http://de.wikipedia.org/wiki/Katzenschrei-Syndrom hätte ich nun getippt wie Keenacat

pieks
04.07.2008, 13:57
Kommt darauf an:

Kind, das von Geburt an schrill schreit oder Kind das "plötzlich" schrill schreit?

gruß pieks

annekii
04.07.2008, 16:13
Hallo,

schrilles Schreien bei einem Kind mit Infektionszeichen, das vorher nicht so geschrien hat, lässt uns hauptsächlich an 2 Sachen denken: Meningitis und Pyelonephritis. Babys mit einer PN täuschen vom Aussehen und dem sehr schlechten AZ durchaus eine Meningitis vor. Wir hatten in letzter Zeit beides. Kinder im Alter von 3-6 Wochen mit Fieber, grässlicher Hautfarbe (irgendwas grau-blasses, fahles) und neuem schrillen Schreien. Das eine hatte eine Meningitis, das andere eine PN bei VUR. CrP bei beiden über 200, beim ersten war der Urinstatus völlig o.B., daher dann LP.

LG
Annekii