PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Totale Leberresektion möglich?



Susan27
06.07.2008, 22:04
Hi,

ich (medizinsche Laiin) habe mal folgende Frage an Euch:

Kann man eigentlich ohne Leber (totale Leberresektion) als Mensch auf Dauer leben und wenn nein, wieviel Prozent müssen nach einer etwaigen Tumor Resektion noch ungefähr an Lebergewege bestehen bleiben, um ein halbwegs "normales" Leben führen zu können...?

Vielen dank! :-)

Viele Grüße

Susan

test
06.07.2008, 22:11
Nein das geht nicht. Ohne Leber lebt man nicht mehr lange.
Je nach Zustand der Leber kann man meines Wissens ca. bis maximal 20-30% Restleber resezieren. Diese regeneriert dann auch.
Bei schlechterem Zustand (Zirrhose, Vorschädigung) ist nur weniger möglich.

king kola
06.07.2008, 22:51
ich lebe sonntags morgens gelegentlich ohne leber! man hat ein wenig kopfweh und muss evt. brechen, aber mit einer flasche wasser kann man das ganz gut therapieren!

Szaf
06.07.2008, 23:29
^^^^

ne ne der Alkohol....die Jugend von heute.... ;-)

Moorhühnchen
06.07.2008, 23:32
@ Susan: schreibst Du ein Buch, oder warum die ganzen recht spezifischen Fragen?? :-)

EDIT: sorry, hab grad die älteren Beiträge gelesen. Alles klar!!