PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Buchbestellung-Budapest (Damjanovich: Medizinische Biophysik)



Dr.Dude
22.07.2008, 14:03
Hallo,

ich habe mir nun fast alle Bücher bestellt, leider fehlt mir ein Buch (S. Damjanovich: Medizinische Biophysik).
Ich habe schon alle Buchhändler in der Nähe befragt, keiner kann dieses Buch besorgen/bestellen.
Man hat darauf verwiesen, dass dies ein ungarisches Buch sei (welch' eine Erkenntnis) und ich mir das doch in Budapest besorgen soll.

Über die Seite der dt. Studentenvereinigung kann ich mir das Buch anscheinend auch nicht bestellen, da ich weder auf die Partner-Buchhandlung zugreifen kann, noch in das Forum komme (funktioniert wohl erst, wenn ich die Zugangsdaten habe).

Weiß jemand Rat?

Danke!

Besten Gruß

Dr.Dude

Dr. McCoy
22.07.2008, 17:25
Uhhhhh
Das tut ja weh....meinst du mit fast alle Bücher die Bücher die auf der Liste stehen oder die von denen du ausgehst dass du sie brauchst?
Klingt für mich nämlich eher nach ersterem.....

Also in der Szeged Studivzgruppe haben sich zu dem Thema auch n paar leute zu wort gemeldet....
da waren welche die sich das ganze papier haben 600€ kosten lassen.... im endeffekt haben sie aber nur die wenisgten bücher gebracuht....viele sind auch erst ab dem 2., 3. oder auch 4. semester nötig.
Vieles würde man aus irgendwelchen Scripten lernen (was auch imemr das sein mag)
Die leute in der gruppe waren so freundlich aufzulisten was man gebraucht hat und was nicht. hatte nämlich zuerst auch vor mir alles zu bestellen, bin aber zum glück auf die seite gestoßen....
wenns was is kann man sich die bücher ja immernoch nachbestellen...

Dr.Dude
23.07.2008, 16:26
Irgendwie hat mir der Beitrag rein gar nichts gebracht!

:-???

Chiquita_Banana
23.07.2008, 17:11
high,

lohnt es sich, gleich am anfang alle bücher zu kaufen?

Dr. McCoy
23.07.2008, 18:06
high,

lohnt es sich, gleich am anfang alle bücher zu kaufen?


laut erfahrungsberichten von einigen leuten die in Ungarn bereits angefangen haben....Nein!
ICh denke man sollte selbst gucken was man braucht un was nicht...
(aber natürlich gibts auch ein paar grundlagen-bücher die nich fehlen dürfen)

ALLE sollte man sich wohl nciht kaufen

Chiquita_Banana
24.07.2008, 00:44
und woher weiß ich, was ich benötige und was vorerst nicht?

Dr.Dude
24.07.2008, 13:58
Das erzählen Dir angehende Studenten wie McCoy, die zwar noch keinen Schimmer von dem Studium haben, aber besser als die Profs wissen, was für den Studiengang relevant ist und was man getrost weglassen kann :-top

Du kannst auch in's Studivz gehen, dort gibt es Studenten, die Dir genau sagen können, welche Bücher mehr und welche weniger gebraucht werden.

Die Bücherliste der Semmelweis-Universität ist allerdings relativ übersichtlich, im gegensatz zur Pécs'er Liste. Genau deshalb habe ich mich auch an die Liste gehalten. Im Endeffekt habe ich genauso viel ausgegeben wie eine Freundin von mir, die in Duisburg-Essen letzes Jahr angefangen hat.

Besten Gruß

Dr.Dude

Ps.:
Ich weiß nicht, wie die Liste aus Szeged aussieht, aber die muss mindestens zehn Seiten lang sein, wenn Dr.McCoy sich so darüber echauffiert, dass ich mir fast alle Bücher (Budapest!) gekauft habe.

Dr. McCoy
24.07.2008, 16:28
Du kannst auch in's Studivz gehen, dort gibt es Studenten, die Dir genau sagen können, welche Bücher mehr und welche weniger gebraucht werden.



...und nichts anderes habe ich auch behauptet!

übrigens ist es mir egal ob du dir alle bücher gekauft hast, das "echauffiert" mich garnicht. ich wollt das nur mal sagen, damit andere nicht den gleichen fehler machen....

aber ich nehms dir jez nich überl, wäre auch angefressen wenn ich mir ein Haufen Bücher gakauft hätte die ich vllt nicht einmal in die Hand nehmen werde..
nicht traurig sein... :-keks

Dr.Dude
24.07.2008, 17:58
Woher nimmst du die Sicherheit, dass man die Bücher nicht braucht?
Nur weil ein Bruchteil der Ungarn-Studenten behauptet, dass sie nicht alle gekauft bzw gebraucht haben? Es mögen zwar 40-70 Leute in den diversen Studivz-Gruppen sein, aber davon posten die Wenigsten.

Weißt du, ich denke, dass du derlei Sachen einfach kategorisch ablehnst.
Letzens noch einen Beitrag von Dir gelesen, in dem du über das Vorbereitungsjahr sprichst und über die Leute, die sich das haben "aufschwatzen lassen".
Man ist das cool!

Im Übrigen bin ich so gefrustet wegen dieser ganzen Fehlkäufe, das kann ich Dir gar nicht sagen.
Und um meinen Frust zu bekämpfen, habe ich schon mit dem Gedanken gespielt, mir ein paar Medi-Learn Scripte zu ordern.

Hm, Teufelskreis gell?

Dr. McCoy
24.07.2008, 19:11
Nur weil ein Bruchteil der Ungarn-Studenten behauptet, dass sie nicht alle gekauft bzw gebraucht haben? Es mögen zwar 40-70 Leute in den diversen Studivz-Gruppen sein, aber davon posten die Wenigsten.


...naja, also wenn einige meinen, dass bestimmte Bücher bei denen immernoch in der "frischhaltefolie" eingepackt sind, dann können die Bücher wohl nich viel bringen.
Und selbst wenn, stehn diese exemplare wohl in einem sehr schlechten Preis-Leistungs Verhältnis. Um die Kostenfrage gehts hier ja schließlich.
Schaden können zusätzliche BÜcher wohl nicht, und wem das geld schnuppe ist, kann sich's ja kaufen...würds ich auch gern machen.
Also ich persönlich hab jetzt 7 Bücher (3 na. atlanten, 1 ana. buch, Histo., Bio-Chem., molek. Zell-Bio)
Bücher wie Embrio und Physik sollen zu nichts zu gebrauchen sein, weil man da anders lernt.

Bücherliste Szeged
http://www.szote.u-szeged.hu/angoltit/pdf/bucherliste.pdf
Bücherliste Semmelweis
http://www.semmelweis-medizinstudium.org/pdf/09-01-01.pdf
ähneln sich sehr.

also..alein fürs erste jahr, muss man ganz schön tief in die tache greifen, und fürs 2. jahr dann nochmal.
Die Bücherliste hat auch nichts mit den Profs zutun. Die Unis kriegn denk ich mal geld von den Verlagen, dafür dass die Ihre Bücher auf die Liste bringen... is aber auch egal, den wie gesagt, besser Bücher nachbestellen als zuviele zu haben die nichts bringen...

Chiquita_Banana
24.07.2008, 20:42
was habt ihr denn summa summarum ausgegeben?
werde mich mal im studivz umsehen...


ot:
wisst ihr ob die bescheide für pecs und szeged schon rausgegangen sind?

Dr. McCoy
24.07.2008, 21:08
was habt ihr denn summa summarum ausgegeben?
werde mich mal im studivz umsehen...


also, ohne die atlanten (hab noch die von meiner mutter, werde reichen denk ich), für 4 Bücher also: 220€



ot:
wisst ihr ob die bescheide für pecs und szeged schon rausgegangen sind?

also der erste schub an zusagen ist schon lange raus....