PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : War in den ersten Tagen total schlecht drauf



22.08.2001, 12:21
(wegen Krankheit) und habe nur 74%. Soll ich weitermachen oder ein halbes Jahr warten ? Hatte mir ne 2 erhofft.

sherry
22.08.2001, 12:35
...wenn das dein einziges problem ist

22.08.2001, 13:01
Ich war auch krank, habe mich vor 5 Wochen mit´ner Lungenentzündung ins Bett gelegt und habe mich 2 Wochen nicht in die Nähe einer schwarzen oder gelben Reihe begeben, aber was will man machen!?
Ein halbes Jahr weiterlernen, sich weitere 6 Monate (eigentlich 7, bis März) über die Fragen des IMPP ärgern, den anderen zuhören, wie sie ihr PJ finden - und am Ende damit fertig sind, wenn Du erst richtig anfängst...
...und dann brichst Du Dir im März die Hand...

Die suchen im Moment überall AIP´ler und Assistenzärzte - glaubst Du, wenn Dein PJ vernünftig läuft, fragt Dich irgendwer nach Deiner Note.

Geh da hin und zieh das Ding durch, Gruß, OLI

airmaria
22.08.2001, 13:05
Hallo Unbekannter!
Mit der nummer machst Du Dir hier bestimmt keine Freunde, obwohl ich die Frage für berechtigt halte!
Auf der einen Seite denke ich persönlich, daß eine 2 oder 3 kaum einen Unterschied für Dein weiteres Leben bedeuten wird!
Andererseits "schleppst Du diese Note (die allerdings keinen mehr interessieren wird) bis an Dein Lebensende mit Dir rum.
Deswegen kann ich Dir keine große Hilfe bieten, gebe aber noch zur Überlegung:
Wenn Du Dir das finanziell und zeitlich leisten kannst... mach Dir ein schönes halbes Jahr!
Arbeiten müssen wir doch alle noch genug.
Grüße airmaria

22.08.2001, 13:14
Hallo,

ich würde lieber warten und noch ein halbes Jahr lernen.
Die Note des 2. Examens zählt ja verhältnismäßig viel an der Gesamt-Note. Ob das PJ jetzt oder erst in einem halben Jahr beginnt ist ja eigentlich egal. Und vieleicht wird man ja noch besser ... , in einem halben Jahr kann man viel dazulernen

Gruss Andreas