PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vorbereitung aufs 2. Stex



TomB
03.11.2002, 18:55
Hi!

Mit welchem Fach sollte man anfangen, sich auf's 2. Stex vorzubereiten? In den Lernplänen fängt man ja oft mit Innere an. Das halt ich aber für nicht so sinnvoll, da eben dieses Fach sehr detailliert gefragt wird und so noch frisch im Gedächtnis sein sollte.

Habt ihr (PJler, Aipler,.. ) Erfahrungen?
Würd mich über Tips von Euch sehr freuen!

Danke!

:-???

Pua Moders
04.11.2002, 17:55
Original geschrieben von TomB
Hi!

Mit welchem Fach sollte man anfangen, sich auf's 2. Stex vorzubereiten? In den Lernplänen fängt man ja oft mit Innere an. Das halt ich aber für nicht so sinnvoll, da eben dieses Fach sehr detailliert gefragt wird und so noch frisch im Gedächtnis sein sollte.

Habt ihr (PJler, Aipler,.. ) Erfahrungen?
Würd mich über Tips von Euch sehr freuen!

Danke!

:-???


Ich würde Dir empfehlen, nach Tagen geordnet zu lernen. Das bedeutet, Du lernst erst die Fächer, die am 1.Tag geprüft werden usw. So bekommst Du Ordnung und Übersicht rein, und lernt die Fächer auch thematisch so, wie sie zueinander passen.

Ich würde durchaus mit Innerer Medizin beginnen, da dieses Fach das mit Abstand wichtigste im 2.Stex ist, und auch direkt am 1.Tag geprüft wird. Ansonsten gilt: nimm Dir bewusst freie Zeit (Tage) während der Vorbereitung. Der Geist braucht diese Erholungspausen.

Lerne wie gesagt nach Tagen, so wie auch das IMPP prüft:

1.Tag: Innere Medizin, Pädiatrie, Dermatologie, Klin.Pharmakologie
2.Tag: Neurologie, Psychiatrie, Schmerztherapie
3.Tag: Chirurgie,Gyn...,Patho,Radio
4.Tag: Ökolog.Gebiet, Naturheilverfahren, Allgemeinmedizin

Hoffe, ich konnte helfen :)