PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3 Fragen



kittyko
14.12.2008, 23:30
hallo,
habe hier drei zu klärende fragen:
1.kommt konjugation auch in freier natur vor oder nur im labor?
2. woran leidet eine frau, wenn 2 barrkörperchen deaktiviert sind?
es muss sich doch um eine xxx-frau handeln, da 2 barrkörperchen vorliegen.
allerdings liegen diese doch aktiv vor-
:-nix

3. Wo findet man heterochromatin?
in der spiralisierten metaphaseplatte oder als bruchstücke in der interphase?

ok, das war´s érstma;)
danke schonmal an den, der mir weiterhelfen kann!!!!

papiertiger
14.12.2008, 23:52
zu 1. ja, zB bei Bakterien oder bei Ciliaten

zu 2. Was meinst du mit "aktiv" vorliegen? 47,XXX wäre Poly X Syndrom, grundsätzlich umso mehr X, umso gravierender die Auswirkungen. Inaktivierung des X-Chromosomes (Barr-Körperchen!) heißt noch nicht, dass da nichts mehr durcheinandergebracht wird. Macht also schon einen Unterschied, ob da eins, zwei oder viele davon da sind.

zu 3. Heterochromatin kannst du unabhängig vom Zellzyklus immer finden. zB die angesprochenen Barr-Körperchen.

kittyko
15.12.2008, 00:32
danke schon mal für 1. :))))
aber zu zweitens gibts noch was zu klären ;)
die deaktivierung bezieht sich auf 2 barr-bodies und nicht auf die x-chromosomen.
da ist es ja klar was passiert-eben wie du geschrieben hast:
2 chromosomen ----> trisomie x: xxx
mehr als 2 chromosomen: polysomie x

es macht aber doch einen wesentlichen unterschied in der frage ob es um deaktivierung des x-chromosomen oder deaktivierung des barr-bodies geht-
denn aus der deaktivierung eines x-chromosoms ensteht eben durch diese gendosiskompensation der barr-body. oder hab ich da was grundlegend falsch verstanden???
die frage ist: kann man diesen barr körper überhaupt deaktivieren- habe auch noch irgendwas in verbindung mit dem müller gang aufgeschnappt.....


na gut, das war´s erstmal!




:-lesen

kra-
15.12.2008, 11:39
grundsätzlich umso mehr X, umso gravierender die Auswirkungen.

Wie sagte unsere Biologiedozentin im ersten Semester doch so schön?
"Je mehr X-Chromosomen ein Individuum hat, umso dümmer ist es!"
Sie hat leider nie verstanden, wieso auf einmal alle Herren angefangen haben zu lachen...

Nemesisthe2nd
15.12.2008, 13:28
hmm dieses eigentor scheint unter biologinnen verbreitet zu sein... kam bei uns auch vor...

zum barr-körperchen: ich hab den barr-körperchen immer als inaktiviertes X-Chromosom aufgefasst, also maximal eingepackt, sprich heterochromatin, damit nichts abgelesen werden kann...

zum heterochromatin: in der metaphase ist die gesamte DNA maximal kondensiert, also findet sich während den teilungsphasen metaphase, anaphase, telophase am meisten heterochromatin. Trotzdem gibts auch während der Interphase Heterochromatin, da ja niemals alle gene einer zelle gleichzeitig aktiv sind.

TonyClifton
15.12.2008, 16:09
Barr Körperchen sind deaktivierte, sprich kondensierte X-Chromosomen, eine Frau mit Triple-X hat 2 Barr Körperchen, da stets nur eines aktiv bleibt. Eine Behinderung hat es trotzdem zur Folge, da Restbereiche der inaktivierten Chromosomen aktiv bleiben und da somit irgendwas durcheinander gerät.

Oder versteh ich deine Frage falsch?

kittyko
15.12.2008, 18:18
Wie sagte unsere Biologiedozentin im ersten Semester doch so schön?
"Je mehr X-Chromosomen ein Individuum hat, umso dümmer ist es!"
Sie hat leider nie verstanden, wieso auf einmal alle Herren angefangen haben zu lachen...

loooooool-DAS hab ich verstanden-grins...

im ganzen fragenkatalog für die nächste bioklausur herrscht big chaos in meinem kopf.

vielleicht irritiert mich auch nur die fragestellung, die aufgetaucht ist.
stelle sie jetzt einfach mal in genauem wortlaut.

woran leidet eine frau, wenn 2 barr-bodies deaktiviert sind?

lars2002
15.12.2008, 18:31
Hmm, also wenn ich in Humangenetik das grade richtig Verstanden hab leidet sie an Triple-X , 2X Chromosome sind weitgehends deaktiviert allerdings bleiben die
pseudoautosomalen Regionen an den Telomeren der X-Chromosome aktiv wodurch es trotzdem zur Ausbildung eines Phänotypen kommt.

Ich hoffe das stimmt so ;)

Gruß, Lars

THawk
15.12.2008, 18:44
Die Frage ist einfach schlecht gestellt.
Barr-Körperchen werden nicht deaktiviert. Sie stellen ein deaktiviertes X-Chromosom dar.
Deshalb ist die Frage so nicht zu beantworten. Gemeint ist aber bestimmt eine Frau, die zwei Barr-Körperchen hat. Und die hat ein 47,XXX.

kittyko
15.12.2008, 19:04
jo, genau DAS wollte ich hören!
die deaktivierten barr-bodies waren nämlich auch mein problem- nämlich meiner meinung nach garnicht realisierbar.
sehr schön, so bestätigt sich also meine triple x-frau!!!

Vielen, lieben Dank!