PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NC in szeged und pecs



porsche
18.12.2008, 18:19
Kann mir jmd sagen wie der NC in den letzten Jahren in Szeged und Pecs war?
Ist es realistisch mit 2,2 und KPP dort reinzukommen? Hatte leider keine naturwiss. LK's...

Danke für Antworten

Grog
19.12.2008, 14:37
ist sicher realistisch!!

allerdings kann man das sehr schlecht voraussagen, wurde hier im Forum ja schon eingehend diskutiert....
einen NC gibt es in Ungarn einfach nicht.
es gibt Zusagen bis 2,9 aber auch Absagen mit 2,1..

porsche
19.12.2008, 16:48
danke für die antwort!
ich weiß, hatte in budapest dieses jahr ne ablehnung...aber pecs und szeged liegen vom nc her ja immer drunter. hab leider versäumt mich da zu bewerben.
danke

Simon87
20.12.2008, 13:07
Meiner Erfahrung nach solltest du zu 100% einen Platz bekommen. Wir haben hier in Szeged sogar jemanden der mit 3,0 ohne VBJ reingekommen ist.

Grog
22.12.2008, 11:50
es gibt eigentlich in jedem Semester auch jemanden mit 3,0 oder so, es gibt aber auch in jedem Semester Bewerber die mit besserem Abi abgelehnt werden...


Es zählt einfach nicht nur die Abinote wobei wenn man bedenkt, dass jeder Bewerber 135€ bezahlt bringt die Möglichkeit, dass jeder einen Platz bekommen könnte, den Unis bestimmt einige hundert mehr Bewerber im Jahr... was locker mal 50.000 € ausmachen kann....

Ich denke das kann zumindest ein Grund sein, warum gar kein Interesse an einem NC besteht...

Noraly
25.12.2008, 19:21
Hab auch gehört, wenn man sich gleichzeitig auch für ein VBJ bewirbt, wird man eher abegelehnt und dann im VBJ angenommen... So verdienen die mehr Kohle ;) Also nicht fürs VBJ bewerben, dass stehen die Chancen sicherlich gut :)

Achja und Szeged ist natürlich viel cooler als Pecs ;)

Jégvirág
26.12.2008, 00:55
Einen NC gibt's an jeder Uni! Der NC wird zur Beschränkung einer Anzahl verwendet und beschreibt ja in diesem Fall lediglich die schlechteste Note, mit der jemand noch angenommen wurde. Heißt also, dass der NC in Szeged bei 3,0 liegt, wenn auch nur einer dabei ist. *klugscheiß* ;-)

Bringt aber, wie schon oft hier gesagt, nix, wenn die Kriterien nicht die Noten sind. Auf irgendeiner Ungarnseite steht meinen Erinnerungen nach, dass sie bevorzugt
a) Leute unter 30
b) Leute mit naturwissenschaftlichen LKs und
c) Leute mit "Vorerfahrungen" im medizinischen Bereich
zulassen.

Das KPP ist in der Hinsicht ja nun nichts ausgefallenes mehr und ich kann mir gut vorstellen, dass die in den Bewerbungen, die von der Note her nicht so ganz berauschend sind, ein bisschen nach Originalität suchen und naturwiss. LKs die Chancen dann erhöhen. Das ganze in Kombi mit der Note wird dann wahrscheinlich zu einem Gesamtpaket gemacht und ist entscheidend für die Zulassung. Wenn eienr mit 3,0 und nem Praktikum bzw. FSJ am Nordpol ankommt, ist das sicherlich interessanter als jemand mit 1ern und 2ern in Mathe/Bio/Chemie/Physik und ansonsten einem Monat KPP oder so.
Deshalb kann man das vorher schlecht abschätzen. Man weiß ja nie, ob nicht doch einer, der sich da bewirbt, noch eine ausgefallenere Idee hatte :-D

Ich hab übrigens alles angekreuzt, sowohl VBJ, als auch englischsprachiger Studiengang, wenns nicht im deutschen klappt. Hat aber trotzdem funktioniert!

mrmyagi
01.01.2009, 14:41
@porsche: wie kann man nur "versäumen" sich in anderen orten zu bewerben wenn man schon den entschluss hat ins ausland zu gehen,
was ist denn das für eine miese motivation.
Ist für mich unerklärlich,

porsche
01.01.2009, 16:27
@mrmyagi:
ich wusste gar nicht, dass du das recht hast über leute bzw. deren motivation zu urteilen, die du nicht kennst.

Noraly
01.01.2009, 20:24
Nein, einen NC gibt es in Szeged nicht. Ein NC gibt die schlechteste Note an, mit der man noch rein kommt. Da Szeged aber nicht ausschließlich nach Note beurteilt gibt es den nicht. Man kann 2,7 haben und nen Platz bekommen und mann kann genausogut 2,6 haben und keinen Platz bekommen!
*zurück-klugscheißer* ;)