PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : lungenembolie und ekg-änderung



STWA
22.12.2008, 23:17
hey, mal ne frage...
wenn man ne akute LE hat, und der rechte ventrikel über die zeit größer und größer wird, wie schaut der ekg typ aus? nach cabrera nen rechtstypus, oder? :-lesen

McBeal
22.12.2008, 23:22
Jepp, Steil- bis Rechtstyp, SIQIII oder SISIISIII-Typ, partieller RSB. Allerdings können alle diese Zeichen auch fehlen.

LG,
Ally

STWA
22.12.2008, 23:39
dankeschön :D

'tschingeeellbööööööls' :-music

alley_cat75
23.12.2008, 10:22
Da ich pneumologisch tätig bin, haben wir hier notgedrungen viel mit LAEs zu tun (2 pro Woche) - z. T. richtig ausgeprägte Befunde. In den letzten 2 Jahren gab es dazu jedoch lediglich ein pathologisches EKG. Ich denke, die Leute kommen damit heute relativ früh in die Klinik, so dass noch keine kardiale Anpassung stattfinden konnte. Also verlasse Dich nicht zu sehr auf diese Veränderungen. :-meinung