PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anästhesie- ist das Praxis oder Klinik?



Nina
06.01.2009, 22:59
Hi

Die Sekretärin des Krankenhauses hat mir heute geschrieben, dass sie für mich "einen Platz im OP" reserviert. Also kann ich eine Famulatur in der Anästhesie machen. :-))

Wird diese als Praxis- oder als Klinikfamulatur angerechnet? Bzw. unter welchen Umständen ist es eine Klinik-Famulatur?
Was steht dann eigentlich auf dem Famulaturzeugnis für eine Station drauf- "OP" oder eine der Stationen, von der die Patienten in den OP kommen?

Xela
06.01.2009, 23:07
oder eine der Stationen, von der die Patienten in den OP kommen?
mit den stationen hat die anästhesie nichts zu tun. die gehören zur chirurgie oder zur gyn oder zur hno usw. von daher wird wohl op drauf stehen. es sei denn du famulierst auf einer anästhesiologischen intensivstation. aber danach siehts ja eher nicht aus.

Nina
06.01.2009, 23:12
Ja, es ist keine anästhesiologische Intensivstation- dann wird OP drauf stehen.
Da in einem OP kein "Stationsalltag" ist, müsste es eine Praxisfamulatur sein. Oder ist das egal, da der OP in einem Krankenhaus ist und z.B. auch Aufklärungsgespräche durchgeführt werden?

>>>Hat Jemand eine Ahnung, ob es als Praxis- oder als Klinikfamulatur gilt?<<<

Skalpella
06.01.2009, 23:24
Am besten Du fragst mal nach, wie das bei Euch gehandhabt wird. Bei uns ist es eine Klinikfamulatur, es sei denn Du bist ausschließlich in den Ambulanzen tätig. Egal in welchem Fach :-)

Hellequin
06.01.2009, 23:38
Das hängt auch von davon ab, welches LPA für dich zuständig ist.
Und normalerweise sollte das auf der LPA-Homepage stehen, wie das bei euch
gehandhabt wird.

Nina
07.01.2009, 10:17
Ich habe tatsächlich Jemanden vom LPA Dresden erreicht- der Wahnsinn, sowas von freundlich (wirklich).

Aktuell sieht es wohl so aus: Anästhesie gilt als Klinikfamulatur.

jassyh
13.01.2009, 18:02
Bei uns hat das LPA (Mainz) Anästhesie als Klinikfamulatur anerkannt wenn man beides auf dem Zeugnis stehen hatte.

Elite RDH
14.01.2009, 14:13
Jetzt muss ich mal blöd Fragen:
Kommt es nicht einfach auf den Stempel an ?

Praxisstempel ?
Klinikstempel ?

Hellequin
14.01.2009, 17:11
Jetzt muss ich mal blöd Fragen:
Kommt es nicht einfach auf den Stempel an ?

Praxisstempel ?
Klinikstempel ?
Nein, einige LPAs haben Einschränkungen bei der Anerkennung von Famulaturen.
Für BaWü gilt z.B.: "Famulaturen in den Bereichen der Anästhesiologie und Radiologie können als Praxisfamulatur anerkannt werden, soweit diese ausschließlich in der Ambulanz abgeleistet werden; eine Krankenhausfamulatur im Bereich der Anästhesiologie kann nur anerkannt werden, wenn im Famulaturzeugnis bescheinigt wird, dass der Famulus überwiegend bei kürzeren Eingriffen (ca. 1 Stunde) und/oder auf der Intensiv- oder
Notfallstation bzw. in der Schmerztherapie eingesetzt wurde."

Quelle:http://www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/menu/1056282/index.html

Poro
10.02.2009, 19:30
Wie blöd ist das denn alles. Hätte ich nie gedacht. Hatte jetzt zwei Woche in der Anästhesie in Sachsen im krankenhaus famuliert und hätte jetzt noch mal zwei weitere Wochen in einem KH gemacht und nicht in einer Praxis. Auf der Bescheinigung steht auch nur Anästhesie... und beim LPA geht ja nie jemand ran!

flotze
17.02.2009, 11:18
Ich fasse nochmal zusammen:
es muss also auf der Bescheinigung stehen, dass ich auf der ITS und ein wenig im OP war um die Farmulatur als KH-Farmulatur geltend zu machen.

Richtig?

Bin gerade in der Anästhesie und wollte es mir als KH-F anrechnen lassen.

FerroX
18.02.2009, 19:36
Ruf doch einfach bei deinem LPA und frag nach. Jedes LPA hält das nämlich anders: Meins in Düsseldorf meinte telefonisch nur "Anästhesie haben sie doch im Krankenhaus gemacht, dann ist das auch ne Krankenhausfamulatur". Wenn man in der gleichen Abteilung aber in die Schmerztherapie-Ambulanz geht und sich das so bescheinigen lässt (ganztägig und ausschließlich) ists Praxis. Einfach nachfragen, alles andere ist Hörensagen.

Solara
19.02.2009, 11:48
Bei mir ist's ne KH-Famulatur (bereits von Prüfungsamt anerkannt) - allerdings habe ich auch beides dort stehen: ITS und Anästhesiologie.

Elite RDH
14.03.2009, 12:37
Die Approbationsordnung wird bezüglich der Famulaturen durch das jeweiligen LPA ausgelegt.
Deswegen fragt bei eurem zuständigen LPA nach !

Alles andere ist sinnlose Spekulation, die euch später einmal viel Ärger einbringen kann.

flotze
24.03.2009, 09:25
Hab gerade mit Frau Bödecker gesprochen und eine Anästhesie-Fam. wird in Niedersachsen
-egal ob man nur im OP,Intensiv,mit der Schwester im Schwesternzimmer oder mit der Ärztin im Arztzimmer ist- als Krankenhaus-Fam angerechnet.

:-dafür