PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Duale Reihe



UserSi
11.11.2002, 20:56
Hi!

Was ist denn bitte die Duale Reihe? So was wie die schwarze Reihe?

Danke!

Froschkönig
11.11.2002, 21:01
Die "Duale Reihe" sind diese Paperback-Bücher mit dem Großen Blauen "MLP" links oben auf dem einband.
Es gibt die Duale Reihe zu allen wichtigen Fachbereichen. Es ist ein kombiniertes "Lang-Kurz"-Lehrbuch, d.h. es sind zwar dicke Bücher, aber jede Seite hat am rand einen Rosa hinterlegten Streifen, in welchem der Seiteninhalt kurz zusammengefaßt wird. Es gibt unterschiedliche Ansichten zur Brauchbarkeit der Dualen Reihe, deswegen mein Tip : Mal im Fachbuchladen zeigen lassen und selbst entscheiden...und das wie mit jedem anderen Verlag bei jedem neuen Fach wieder.
Ich persönlich hatte die Duale Reihe bisher nur in MikroBiologie, wo sie mir sehr gut gefallen hat.

Hoffe, das hilft Dir weiter.

Feuerblick
11.11.2002, 21:07
Ich habe mir die Duale Reihe zum Öko-Kurs second-hand gekauft. Mir gefällt das Buch sehr gut. Man kann auf einen Blick das Wesentliche überblicken aber auch problemlos genauer nachlesen. Praktisch für jemanden, der nicht immer ausführliche Abhandlungen lesen mag (ich schlafe manchmal dabei ein...).

Schau Dir die Bücher einfach mal an, ob Dir der Aufbau entgegen kommt.

Gruß
Feuerblick

UserSi
12.11.2002, 09:29
Ich hatte auch vor mir die Duale Reihe für Mikrobio zu kaufen, werds mir nun mal in der Buchhandlung anschauen - für welche Fächer gibts die Duale Reihe denn noch?

Könnt ihr mir denn auch noch ein anderes Buch für Mikrobio oder auch Virologie empfehlen?

Thanks!
Schönen Tag!

blanko
12.11.2002, 12:47
Für Mikrobio kann ich auch noch das Buch aus dem Schattauer Verlag empfehlen, hält sich ziemlich genau an den Aufbau der Schwarzen Reihe un dem GK+sehr dünn :-))

Ansosnten schreib ich mich hier auch in die Fangemeinde der Dualen-reihe ein, habe ein Buch für klinische Untersuchungen und Anamnese aus der Reihe und will mir jetzt auf jeden Fall noch Innere zulegen evtl Chirurgie. Gibt da halt so schöne viele Bilder drinne und günstig sind sie auch noch.
:-lesen

blanko

June
12.11.2002, 15:15
Bin auch Duale Reihe - Fan... Bei meinem Büchereinkauf dieses Semester waren vier Stück davon dabei, und das nicht weil ich voreingenommen eh nix anderes gekauft hätte, sondern weil sie sich beim Probelesen für mich einfach als die besten herausgestellt haben. Finde es auch sehr angenehm, daß man bei Zeitmangel halt einfach mal die Zusammenfassungen durchlesen kann und so trotzdem einen ganz guten Überblick hat.
Die June :-)

Huepftigger
18.09.2003, 01:12
Wow, ein super alter Thread zu dem Thema...

Könnt Ihr denn heute die Dualen Reihen immer noch so loben? Hab heute bei Thieme zum ersten Mal gesehen, daß es sowas gibt. Und bei der Fülle von neuen Fächern braucht man ja 1 Woche mit Übernachtung in der Buchhandlung zum Probelesen...

Zoidberg
18.09.2003, 01:35
auf jeden Fall, bisher haben sich 5 bei mir angesammelt!

Froschkönig
18.09.2003, 02:06
Kann da kein Pauschalurteil abgeben....
wie bereits erwähnt, hab ich die DR in MiBi und da laß ich auch nix drauf kommen, aber ansonsten hab ich bisher einen Bogen darum gemacht.....hat allerdings keine speziellen Gründe...

Patella
18.09.2003, 22:06
Also, ich kann mich da dem Frosch anschließen, die Duale Reihe ist für Mikrobio echt gut, auch weil Klinik & laborspezifische Sachen schön verzahnt sind.

Da ich aber vor Beginn des Studiums eine MTA-Ausbildung gemacht hab und da auch mehr zu Wachstumsverhalten & Anzucht der verschiedenen Erreger wissen mußte, hatte ich noch zusätzliche Bücher.

Hier wollte doch jemand wissen, welche Bücher für Mikrobio zu empfehlen sind, oder?
Ziemlich gut (aber auch ziemlich dick) ist das Lehrbuch von Köhler/Eggers et al. Ich fand auch den Hahn/Falke/Kaufmann gut, ist schön zu lesen und die Antibiotika werden sehr verständlich abgehandelt.

Abraten kann ich von "Kayser/Bienz/Zinkernagel", ist teilweise zu oberflächlich, außerdem irgendwie komisch aufgebaut, ich hatte da den Eindruck, dass kein Konzept dahintersteckt.

Viele Grüße,

Patella :-)

Sabine
19.09.2003, 10:05
habe duale reihe für allgemeinmed., neuro, psych. und innere.
in neuro ist eine recht brauchbare cd dabei. für innere ist der schinken knapp 7 cm dick, was vielleicht abschreckend ist, aber zum nachschlagen eine gute und auch nicht so teure alternative zu anderen inneren büchern :-meinung
ob man für die kleinen fächer unbedingt den doch beträchtlichen umfang der d.r. braucht, weiß ich nicht. ich denke, da tuts auch manches kurzlehrbuch. ist halt wie immer geschmackssache. :-lesen

Nico
19.09.2003, 10:42
Original geschrieben von Patella

Da ich aber vor Beginn des Studiums eine MTA-Ausbildung gemacht hab und da auch mehr zu Wachstumsverhalten & Anzucht der verschiedenen Erreger wissen mußte, hatte ich noch zusätzliche Bücher.



Hallo Patella

Weisst du etwas darüber, ob dir der Mibio-Kurs erlassen wird und du den Schein auch so bekommst? (Aufgrund der Ausbildung als MTA)

Hmmm.......ich weiss nun nicht, wie tief man im Studium in den Stoff einsteigt - ich habe hier den guten alten Mersch-Sundermann und meine Aufzeichnungen der zwei Jahre. Sollte eigentlich reichen, oder?

Gruß
Nico