PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Embryologie: Spermatogenese



flavourflax
04.02.2009, 13:26
Ich lese gerade mein Embryo Buch und da steht drin, dass sich die "Stammzellen" der Spermien in 2 Tochterzellen teilen von denen eine sich zur Typ B Speramtogonie teilt! Diese kann dann die Blut-Hoden-Schranke durchdringen und sich weiter differenzieren!
Welche Faktoren sind jetzt dafür entscheidend, dass sie die Barriere überwindet? Also welcher Unterschied besteht zur Typ A Spermatogonie?