PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hirn und Kreuzungspunkte



MedizinBlondchen
25.02.2009, 00:05
Hallo !

Ich komme in Anatomie nicht wirklich weiter !

Ich soll die Kreuzungspunkte der jeweiligen Struktur benennen :

Pyramidenbahn
Kleinhirnbahn
Hinterstrangbahn
N. opticus
Tractus rubrospinalis

Zur Pyramidenbahn : T.c. anterior und T.c. lateralis
?
Hinterstrangbahn : kreuzt nicht ?
?
?

Danke für die Antwort

schenky
25.02.2009, 08:24
Die medialen Fasern des N.opticus überkreuzen sich im Chiasma opticum.

Strodti
25.02.2009, 11:10
Welches Buch nutzt du?

Ich versuche es mal:

Pyramidenbahnen: Von den Fibrae corticospinales kreuzen 80% in der Decussatio pyramidum (=Pyramidenbahnkreuzung) in der Medulla oblongata und ziehen als Tractus corticospinalis lateralis im Rückenmark. Die ungekreuzten Fasern ziehen als Tractus corticospinalis anterior im RM. Hiervon kreuzen die meisten Fasern auf Segmentebene. (Mal dir das am besten mal auf oder guck dir die Schemazeichnungen, z.B. im Prometheus an)

Kleinhirnbahnen:
Pedunculus cerebellaris sup. - aus Tractus spinocerebellarus ant. kreuzt nicht
Pedunculus cerebellaris med. - aus Tractus corticopontinus, Umschaltung zu Fibrae pontocerebellaris, KREUZT zur Gegenseite zum Pedunculus cerebellaris med.
Pedunculus cerebellaris inf. - hat ja 2 afferente Anteile, Tractus spinocerebellaris post. kreuzt nicht, Tractus olivocerebellaris KREUZT

Hinterstrangbahnen: Beim Fasciculus cuneatus und Fasciculus gracilis kreuzt das 2. Neuron vom ipsilateralen Nucleus (cuneatus oder gracilis) über den contralateralen Lemniscus medialis zum contralateralten Thalamus.

N. opticus wurde ja erklärt.

Der Tractus rubrospinalis zieht vom Nucleus ruber zum contralateralen RM Strang über die Forel Kreuzung im Hirnstamm.

MedizinBlondchen
25.02.2009, 23:25
Hallo - super ! Endlich habe ich das verständlich erklärt bekommen ! Danke !!!!!