PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Pickel" auf Cornea



Denüse
26.04.2009, 12:16
Hey ho!

Hab gerade so nen Patienten, der so ne Art "Pickel" direkt auf der Cornea neben der Iris hat. Zu diesem Pickelchen führt deutlich sichtbar ein Gefäß. Hab ich so noch nie gesehen und herzlich wenig Ahnung, wo ich noch danach suchen soll... :-nix

Hat jemand ne Idee... Möchte gern erleuchtet werden! :-) ;-)

Liebe Grüße, Denüse

Muriel
26.04.2009, 12:24
Es kann sein, dass dieser Patient mal eine Keratitis oder ein Ulkus hatte und jetzt eine weißliche Stelle als Narbe zurückgeblieben ist. Die kann auch mal etwas erhaben sein, genauso aber auch mit Substanzverlust einhergehen oder eben im Niveau sein, alles ist drin. Vaskularisationen trifft man sehr häufig im Zuge von länger dauernden oder richtig chronischen entzündlichen Hornhautprozessen an. Aber ohne das gesehen zu haben, ist es sehr schwer, eine wirklich qualifizierte Meinung dazu abzugeben, da Hornhautprozesse äußerst kompliziert sind. Auf den ersten Blick sieht gerade für den Anfänger alles gleich aus :-D

Feuerblick
26.04.2009, 12:27
Da ist mir Frau Muriel doch glatt zuvorgekommen. Aber macht nix - Hornhäute kann ich zur Zeit sowieso nicht leiden.

Grüße aus dem Keratitis- Epizentrum
Funkel

Muriel
26.04.2009, 13:16
Hornhäute sind ein bisschen wie Uveitis. An sich total interessant, weil so abwechslungsreich und so viel dahinter stecken kann, aber auf der anderen Seite die absolute Pest, da (fast) der gleiche Befund meilenweit auseinanderliegenden, nicht unbedingt schnell zu fassenden Diagnosen entsprechen kann.

Espressa
26.04.2009, 15:38
..."auf der Cornea" und "neben der Iris" verträgt sich von der Lokalisation schon mal schlecht ;-) liegen die beiden doch übereinander.

Denke du meinst den Limbus, da könnte es ein prominentes Pingueculum sein oder auch ein beginnendes Pterygium - das eigentlich eher, weil es so gut wie immer auch Gefäße mitzieht.

In beiden Fällen kannst nicht viel machen, Tränenersatz ist aber immer gut. :-)

Muriel
26.04.2009, 16:11
Es könnte auch eine Phlyktäne sein, fällt mir gerade ein.