PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pharma, Toleranzbildung



Johannes1978
11.12.2002, 16:06
Hallo Ihr,
wir hatten in unserer Pharmaklausur eine Frage, die so gut wie niemand beantworten konnte. Auch in den Büchern haben wir nichts gefunden.

"Eine Toleranzentwicklung erfordert häufig eine Dosisanpassung. Wievielfach muß typischerweise die Dosis erhöht werden, um bei einer pharmakodynamischen bzw. pharmakokinetischen Toleranzentwicklung den ursprünglichen pharmakologischen Effekt zu erzielen?"

Wär schön, wenn einer von Euch uns helfen könnte.

luckyblue
16.12.2002, 02:53
Kann dazu zwar nichts Konstruktives beisteuern, aber vielleicht solltest du das Posting mal ins Forum "Fachsimpelei" verschieben.

cu
luckyblue

Froschkönig
16.12.2002, 03:40
@lucky : Ich zerstöre ungern deine illusionen, aber nicht jeder kann hier irgendwas verschieben....aber dafür werd ich das mal tun :-D

Alles weiteren Antworten zu diesem Thema also bitte hier (http://www.medi-foren.de/showthread.php?s=&threadid=5277)