PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tag 2 - A81/ B 104- Sinus maxillaris



Seiten : [1] 2

Unregistriert
19.08.2009, 17:47
Zitat Duale Reihe Anatomie, S. 1043: Nase mit Nasenhöhle und Nasennebenhöhlen gehören zu den oberen Atemwegen. Sie reinigen, BEFEUCHTEN und ERWÄRMEN die Atemluft!

C muss hier richtig sein!

Bei A bin ich mir nicht sicher, aber mein Zahnarzt hat mir mal erklärt, dass es erst ab dem 2. oder 3. Molaren eng mit dem Sinus maxillaris wird! Unabhähngig davon ist der Ausdruck "grenzt an die Wurzel des 1. Molaren" ungenau, denn da is ja doch noch der Knochen dazwischen. Also auch wenn A vielleicht eventuell als richtig gewertet werden kann, MUSS doch C gewertet werden!

M1911
19.08.2009, 17:51
Steht so auch im Moll, da steht aber auch, dass die tiefste Stelle des S.max der erste molar ist...:-))

Unregistriert
19.08.2009, 18:09
hm, dann stellt sich ja nur noch die Frage, wie das "grenzt" gesehn werden soll...

aber da C ja offensichtlich und durch mehrere Quellen bestätigt is, sollten die vll C mal übernehmen.

Ich schätze allerdings, dass das auch so ne Frage is, die aus der Wertung genommen und als Nachteilsausgleich A und C gewertet wird!

M1911
19.08.2009, 18:18
Schiebler und Physikum Exakt betonen auch die topogr. Nähe zum 1.Molaren. PE beschreibt aber auch das anfeuchten, Schiebler nicht.

Arman
19.08.2009, 18:23
mein Gott... sind doch jetzt schon unglaublich viele Fragen, bei der mehr als eine Antwort richtig sein könnte....

was isn mim IMPP los? :-wand

BetterCallSaul
19.08.2009, 18:45
Kommt davon wenn man die Fragen besoffen stellt... :-meinung

Unregistriert
19.08.2009, 21:21
Wenn du einatmest, wird die Luft ja nur durch die Nase, nicht durch die NNH gezogen. Mit Erwärmung und Anfeuchten hat der Sinus Maxillaris also nichts zu tun.

M1911
19.08.2009, 21:22
Wenn du einatmest, wird die Luft ja nur durch die Nase, nicht durch die NNH gezogen. Mit Erwärmung und Anfeuchten hat der Sinus Maxillaris also nichts zu tun.


Komisch nur, dass das in jeden ANatomielehrbuch so drin´ steht, gell...

BetterCallSaul
19.08.2009, 21:23
Und das glaube ich zur Funktion der Nasennebenhöhlen allgemein, das ist das erste, was du lernst.

Unregistriert
19.08.2009, 21:26
Dennoch, wo der Luftstrom nicht durchgeht, kann auch nichts befeuchtet werden. Und heißt es ja wiegesagt, die "am besten zutreffende" Lösung muss ausgewählt werden. Und das ist halt A.

M1911
19.08.2009, 21:26
Und das glaube ich zur Funktion der Nasennebenhöhlen allgemein, das ist das erste, was du lernst.


Hab mich aber auch für den Molar entschieden:-)), ich wette das Ding geht noch daneben...:-notify

BetterCallSaul
19.08.2009, 21:30
Ey das kann doch nicht sein, das mit dem Molar wusst ich auch, aber hab dann das genommen, was ich als Aussage ÜBERALL schon gelesen habe.

Riecht nach Raus + Nachteilsausgleich. Dieses Jahr anscheinend öfter.

Nilani
19.08.2009, 21:51
wenn ich an die Diskussionen vom letzten Jahr denke ... da gabs auch Riesenaufschrei und letzten Endes wurden dann ganze 2 Fragen rausgenommen (und das waren nicht mal unbedingt die hier umstrittensten) :-nix abwarten und Tee trinken.

Ich hab ürigens auch den Molaren angekreuzt, hatte ich irgendwie im Kopf, dass man beim Zahnziehen da unter Umständen in den Sinus druchbrechen kann.

M1911
19.08.2009, 21:57
Ich hab ürigens auch den Molaren angekreuzt, hatte ich irgendwie im Kopf, dass man beim Zahnziehen da unter Umständen in den Sinus druchbrechen kann.


Dito!:-top:-))

Ferube maxillaris
20.08.2009, 00:44
alles gelaber, richtige antwort ist doch ganz klar E, das wird auch in Human anatomy circulus of HoG von Prof. Dr. med Edmen Strausz betont, diese verbindung zur Fossa cranii anterior erfolgt über den sekundär angelegten canalis sinuiethmotopocranis...

Unregistriert
20.08.2009, 02:27
was soll denn so ein beitrag jetzt?
hab auch so sehr geschwankt was ich denn nun von beidem nehme...hab mich aber auch für den molaren entschieden...eben weil kein beständiger luftzug da ist und der molare am ehesten zutrifft...

aber ehrlich gesagt...das war doch wieder soooo viel wortwischerei?!

Unregistriert
20.08.2009, 11:58
http://books.google.com/books?id=Gr7-QeVmym0C&pg=RA1-PA227&lpg=RA1-PA227&dq=sinus+maxillaris+erwärmung&source=bl&ots=cqKiHd0laS&sig=Lm2k3vbiGj4jtMyWAbTFuuE61mQ&hl=de&ei=Ih2NSvXxFMrP-Qan3IH4DQ&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=4#v=onepage&q=sinus%20maxillaris%20erwärmung&f=false

s 227 erster satz zum sinus maxillaris! erwärmung und anfeuchtung.

Salatsultan
20.08.2009, 12:14
Da steht Hauptaufgabe "DER NASE UND IHRER NEBENHÖHLEN". Nicht explizit Sinux maxillaris.

BetterCallSaul
20.08.2009, 12:23
Achja, ist ja keine Nebenhöhle. Arterien enthalten Blut, und sofern das nich bei jeder einzelnen aufgeführt ist, darf ich davon ausgehen, dass nix passiert sofern ich mal einfach eine aufschneide, ja?

Unregistriert
20.08.2009, 13:19
"Anatomie und Physiologie der Kieferhöhle:
Die Funktion der Kieferhöhle ist bis heute nicht abschließend geklärt.
Resonanzverstärkung für die Stimme, Beteiligung am Geruchssinn,
Anfeuchtung und Erwärmung der eingeatmeten Luft oder Gewichts-
reduktion des Schädels sind die hauptsächlich angenommenen Auf-
gaben des Sinus maxillaris" (Blanton u. Biggs 1969)