PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tag 2 B127/A47 Abbildung 5



Unregistriert
20.08.2009, 12:17
müsste es nicht v. basilica sein? s 329 im prometheus. v. basilica verläuft auch von medial zur mitte (wie im bild). v. cephalica hingegen von lateral.

Arman
20.08.2009, 12:19
müsste es nicht v. basilica sein? s 329 im prometheus. v. basilica verläuft auch von medial zur mitte (wie im bild). v. cephalica hingegen von lateral.

also die vene auf dem Bild liegt doch lateral.... und müsste damit die cephalica sein. Oder wie meinst du das?

BetterCallSaul
20.08.2009, 12:21
Ja ist die laterale.. guckst ja quasi von oben auf die ventralfläche des arms.

Unregistriert
20.08.2009, 12:27
würd eher sagen das es aus dem axelbereich kommt. außerdem ist auf dem bild ja extra eine außenrotation zu sehen. somit dürfte lateral eher weniger der fall sein oder?

BetterCallSaul
20.08.2009, 12:28
die zieht ins Trigonum Clavipectorale :-dance:-dance:-dance

Nilani
20.08.2009, 12:38
Eigentlich so ne billige Frage, aber das IMPP schafft es echt, daraus ne Herausforderung zu machen :-(

Hab mich auch an das Trigonum gehalten und somit die V.cephalica angekreuzt, hat aber ewig gedauert, ehe ich mich entscheiden konnte. Total blödes Bild :-nix

Unregistriert
20.08.2009, 13:05
nein. ist absolut die V. Cephalica: die basilica liegt weiter medial und verschwindet auch schon distaler im achselbereich. die Cephalica ist hier relativ medial ausgeprägt (weshalb man vllt an die basilica denkt). allerdings liegt die cephalica immer OBERFLÄCHLICHER als die basilica (wie eben im bild). und sie verschwindet proximal im sulcus zwischen deltoideus und pectoralis major. im bild eigtl rel. gut zu erkennen!
die verwirrung kommt sicher auch daher, dass die aufsicht auf den ausgestreckten arm etwas gewöhnungbedürftig ist, da man sehr von lateral blickt...