PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bewerbung: höheres Fachsemester?



Seiten : [1] 2 3

bonescrusher
29.08.2009, 17:18
Sorry für den zweiten, ähnlichen Post, aber im anderen Forumabteil waren die Antworten und Erfahrungen sehr rege dazu ... hab leider auch nicht wirklich was gescheites und aktuelles über die Suchfunktion gefunden ... deshalb frag ich hier nochmal in diesem Forumabschnitt.


Hallo ihr Lieben,

ich werde jetzt dann zum SoSe 2010(also März 2010) das Physikum machen! Meine Uni bietet jedoch leider keinen Klinik-Einstieg zum Sommersemester an, das heißt ich muss mich direkt bei anderen Unis bewerben. Ist mir soweit auch klar.

Jetzt meine Frage wäre ich: Welche Unis fangen eigentlich mit der Klinik im SoSe an?

Nur diejenigen, die auch zum zum WS u. SS Studenten zur Vorklinik aufnehmen wie in der ZVS ausgewiesen. Oder gibt es da zu Vorklinik und Klinik einen Unterschied?

Ich meine gehört zuhaben, dass München zum Beispiel auch im SoSe die Klinik anbietet, obwohl sie nur zum 1. Vorklinischen im Winter zulassen.

Also meine Frage wäre einfach: WO KANN ICH MICH zum 1. KLINISCHEN BEWERBEN?

danke für die Hilfe.

lg

edit: ZUSAMMENFASSUNG FÜR ANDERE: --> Unis mit Klinikeinstieg im SoSe

- Uni Frankfurt
- Uni Regensburg
- Uni Gießen (da Zulassung von Erstis zum WiSe und SoSe)
- Uni Göttingen
- Uni Lübeck
- Uni Kiel
- alle anderen laut ZVS mit Erstieinstellung zum SoSe und WiSe
- Uni Hamburg
- Uni Magdeburg (als Springer, zunächst 6.Sem und dann 5 u. 7 Sem in einem!)
- Uni Ulm (als Springer)
- Uni Düsseldorf
- Uni Essen
- Uni Berlin (nur aber, wenn im Regelstudienzeit)
- Uni Heidelberg (1. Klin auf 2 Semester aufgeteilt)
- Uni Würzburg
- Uni Münster
nicht 100% bekannt:
- Uni Jena (!!?!?)
- Uni Marburg (!?!?!)
- Uni Rostock (?!?!)
- (?!?!)

Definitiv nicht:
- Uni Greifswald (studiere selber dort)
- Uni Rostock (?!?!)

Gammaflyer
29.08.2009, 17:26
Ich meine gehört zuhaben, dass München zum Beispiel auch im SoSe die Klinik anbietet, obwohl sie nur zum 1. Vorklinischen im Winter zulassen.
Selbiges gilt für Frankfurt.

epeline
29.08.2009, 17:36
also ich weiß es definitiv von regensburg, göttingen, lübeck und gießen

ich tippe noch auf jena und marburg

beim rest kenn ich mich nicht aus, aber irgendwie denke ich, dass doch die meisten unis zum sose zulassen, deren semester auch so das physikum machen
sonst laden die sich doch ein doppeltes klinik-semester auf

denkstdu
29.08.2009, 17:55
Also ich bin der Meinung, dass alle Kliniken, die nur zum Wintersemester anfangen auch mit der Klinik so weiter verfahren. Und nur zum Wintersemester fangen definitiv Jena, Leipzig und Dresden an, meiner Meinung auch Greifswald und Rostock. Eigentlich die ganzen Unis in den neuen Bundesländern. Über neue Infos bin ich aber sehr dankbar.

nofrethete
29.08.2009, 17:58
Hey,

also Hamburg lässt auch "Klinik-Einsteiger" im SoSe zu.

Grüße

epeline
29.08.2009, 18:08
so weit ich weiß hat ein bekannter von mir auch zum SoSe in Magdeburg angefangen
aber ich bin mir da sagen wir zu 80% sicher ^^

Nilani
29.08.2009, 18:22
in Magdeburg isses so, dass die, die zum SS einsteigen, teilweise zweigleisig fahren. Klinik selbst startet, wie auch VK, nur zum WS. Physikumsnachholer oder Wiedereinsteiger können beim 3. SJ einsteigen, müssen aber das fehlende WS dann im nächsten Jahr nachholen, also 3. und 4. SJ zusammen ableisten oder sie bekommen ne "Spezialbestätigung" der Uni und dürfen, nach Absprache mit LPA, das SS für Famulatur o.ä. benutzen, was sonst nur in der vorlesungsfreien Zeit möglich ist.

masenxyz
29.08.2009, 20:40
Als Springer das erste klinische zu machen ist in Ulm auch kein Problem. Nach 1,5 Jahren ist man dann wieder im "normalen" Rhythmus. Zudem is Ulm gar nicht so schlimm wie man Anfangs befürchten mag.
Kannst mir gerne ne PN schicken, falls Fragen hast. Bin noch ne Woche in Deutschland

SuperSonic
30.08.2009, 15:28
Ich meine gehört zuhaben, dass München zum Beispiel auch im SoSe die Klinik anbietet, obwohl sie nur zum 1. Vorklinischen im Winter zulassen.
Kann ich bestätigen. ;-)

Miyu
05.09.2009, 11:47
Greifswald bietet definitiv keine Klinik zum SoSe an. (wollte dahin tauschen und konnte nicht. >.<). Heidelberg bietet so nen halben Klinikstart an, da hat man das 1. klin. Semester auf 2 Semester verteilt, also nicht alle 6 Kurse in einem, sondern im SoSe 3 und im WiSe 3.

tortet
05.09.2009, 11:59
Münster fehlt in der Liste.

Sowohl Vorkliniker als auch Kliniker können im SS und WS beginnen.

CYP21B
05.09.2009, 16:38
In Würzburg und Berlin kann man auch zum SoSe mit der Klinik beginnen.

Einen Platz bekommt man aber zu großer Wahrscheinlichkeit nur über Studienplatztausch, da Berlin sehr viele Leute anzieht und in Würzburg die Teilstudienplatzinhaber zuerst genommen werden. Zudem kann man nur nach Berlin wechseln wenn man noch in der Regelstudienzeit ist.

raise-ya
05.09.2009, 17:00
Essen startet auch im SoSe mit der Klinik.

BetterCallSaul
05.09.2009, 19:57
Düsseldorf kannste auch zu beiden Zeiten einsteigen.. Winter und Sommer.

Enise
27.10.2009, 19:13
Hallo an alle

ich hätte da eine konkretere Frage - auch ich möchte mich zum 1 klinischen Semester an so vielen Unis wie möglich bewerben


Zur Charité kann man in den Erläuterungen bezüglich der Regeln folgendes lesen:

Eine Zulassung ist nur für das fortlaufende Fachsemester möglich. "Rückstufungen" in ein Fachsemester, in dem Sie bereits studiert haben, werden nicht vorgenommen. Beispiel: Haben Sie bereits zwei Semester Humanmedizin studiert, können Sie nur eine Zulassung für das dritte Fachsemester erhalten. Bewerben Sie sich dennoch für das zweite Fachsemester, muss Ihr Antrag schon aus diesem Grund abgelehnt werden!

http://www.charite.de/fileadmin/user_upload/portal/studium/hochschulwechsel/Hochschulwechsel_Tausch/antrag_hoeheres_fs_092.pdf

heißt das jetzt im klartext wenn man aus der regelstudienzeit ist nehmen die einen auch nicht mehr???

thinker
27.10.2009, 19:20
Nee...damit wird nur gemeint sein, dass du eben die entsprechenden Scheine zusammenhaben musst um fortlaufend weiter studieren zu können. Die wollen halt niemanden, der irgendwie außerhalb seines Semesters läuft. Zum 1. klinischen wird das wohl nicht relevant sein, da du dann direkt vom Physikum kommst und die Scheine der Vorklinik nicht mehr benötigst!

Enise
27.10.2009, 19:33
achso war das gemeint :P ok danke fürs schnelle antworten :D

Coxy-Baby
27.10.2009, 20:31
Ich lese es so raus, daß man IMMER in der Regelstudienzeit sein muß zum wechseln, und so
kenne ich es auch vom hören-sagen vonner Charite und z.B. Rostock....

Enise
27.10.2009, 22:00
ok jetzt bin ich doch verwirrt weil ich auch immer dachte man müsste in der regelstudienzeit sein - also jetzt doch???

Nilani
27.10.2009, 23:09
Berlin ist da irgendwie am durchdrehen. Wenn du außerhalb der Regelstudienzeit bist, hast du keine Chance mehr, dort reinzukommen. Es ist genau so gemeint, wie es dort steht. Aber es gibt ja noch andere schöne Unis :-keks