PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Teilstudienplatz in Marburg und große Zweifel



Seiten : [1] 2 3 4 5

Etomidat
16.10.2009, 14:02
Hallo seit gestern steht mir lt. ZVS ein Teilstudienplatz in Marburg für das 1-4. Fachsemester zu. Klar am Anfang war die Freude riesig doch so langsam häufen sich die Fragen und Probleme, die heute zum Freitag auch keiner tel. beantworten möchte. Nun habe ich 10 Semster gewartet, darf nun 4 Semster studieren und der nette Herr aus Marburg sagte mir, dass nicht gewiss ist wie es dann weiter geht, viele stehen dann ohne klinikzulassung da.

Nun meine Frage was passiert, wenn man 1 Jahr in Marburg studiert und nächstes Jahr eine Zulassung zum 1.FS in DD oder L oder J bekommt und sich dort immatrikuliert, fängt man dann von vorn an? Oder stufen die Unis einen hoch???

Ist auch so alles so hektisch, keine Wohnung, nächste Woche Dienst, Kündigungsfrist auf Arbeit und ich kann nicht einfach meine Arbeitsstelle aufgeben für eine unsichere Sache:-???

epeline
16.10.2009, 14:05
NIMM DEN PLATZ!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

- du sammelst weiter wartesemester
- du wirst weiter machen können, wenn du dich geschickt bewirbst
- du musst dich nicht mehr über die zvs bewerben, sondern gezielt an den unis direkt


allerdings musst du dich damit abfinden, dass du vielleicht nicht in marburg in die klinik kannst

achja, zu dem hochstufen, das ist ne heikle sache, darauf würde ich mich nicht verlassen, aber theoretisch besteht diese möglichkeit, aber naja, das verläuft meistens im sand.
aber wie gesagt, du kannst dich ja direkt an den unis bewerben und wirst dann automatisch dem richtigen semester zugeordnet.

ps: hatte auch nen teilplatz, allerdings nicht in marburg

loewin
16.10.2009, 14:11
EYYYYYYYYYYYYYYY ZACK EINSCHREIBEN GEHEN!!!
Weisst du wie große die Chance ist einen solchen Platz zu kriegen???
Mensch Du wartest schon so lange ich kann einfach nicht glauben, dass du überhaupt noch nachdenkst...!!!

Viel Spaß im Studium und...HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

Werd ganz unruhig wenn ich sowas lese ;-)

Etomidat
16.10.2009, 14:13
hab ich vor nur läuft das alles so *******... keine zeit für saubere Lösungen und dann ab die Post ins Blaue, wo kann man denn da schlafen wenn ich am Dienstag los mache und am WE die OE-Phase ist...

epeline
16.10.2009, 14:15
jugendherrberge, hotel, kommillitonen. da findet sich schon was.
hatte das selbe problem.
an manchen unis vermitteln einen auch die fachschaftsleute übergangsweise in wgs doer sowas.
das klappt schon. bie mir wars ähnlich stressig.
und schau doch mal auf die seite vom marbuch-verlag. vielleicht findest du doch schnell ne wohnung.
mach aber schnell, sonst verpasst du zu viel

loewin
16.10.2009, 14:16
hab ich vor nur läuft das alles so *******... keine zeit für saubere Lösungen und dann ab die Post ins Blaue, wo kann man denn da schlafen wenn ich am Dienstag los mache und am WE die OE-Phase ist...

frag doch mal im lokalforum nach, da kriegst du sicher schnell ne antwort und der ein oder andere kann dir vielleicht nen tipp geben wie du schnell an ein wg-zimmer kommst. erstmal unterkommen, was schönes suchen kannst du dir im laufe der zeit.
jetzt heisst es spontan sein...das schaffst du schon ;-)

epeline
16.10.2009, 14:17
richtig! alles stehn und liegen lassen und auf ins studium!

loewin
16.10.2009, 14:19
oder mal strodti anmailen...den tutor mit leidenschaft ;-)

Roke
16.10.2009, 14:19
NIMM den Platz und bewerb dich ab nächstem Semester BUNDESWEIT direkt bei den Unis und ich wette, du bekommst die ein oder andere Zusage locker bis zum Physikum für nen Vollplatz.
Edit: Falls du bis zum Physikum immer noch keinen Vollplatz haben dürftest(sehr unwahrscheinlich), kannst du es ja immer noch bei der ZVS versuchen (mit 14 WS klappts ja dann sicher). Ich kenne einige Teilis und keiner wurde hochgestuft (extrem schwierig), jeder bekam einen Vollplatz, teilweise sogar 3-4 Zusagen, meistens so zum 3. oder 4. Semester.

Etomidat
16.10.2009, 14:20
hab gerade mit meinem Einsatzleiter gesprochen ich kann am Montag nach Marburg fahren...
wahnsinn ich bin voll Endorphin...
aber ich kann erst zum WE wieder dort aufschlagen...

Nilani
16.10.2009, 19:50
Schau mal in diesen (http://www.medi-learn.de/medizinstudium/foren/showthread.php?t=51513) Thread (in dem Vorklinik-Forum wirst du dich ja demnächst dann öfter rumtreiben :-))). Dort gibts einige positive Berichte. Ich kann sagen, dass bei uns in Magdeburg sehr häufig Wechsler reinkommen, sowohl Vorklinik, als auch Klinik (hab jetzt gerade ne Wechlserin aus Würzburg kennengelernt). Ich würd den Platz auch annehmen, auch wenns jetzt arg stressig ist. Hinterher würdest du es nur bereuen :-top

LaTraviata
16.10.2009, 20:37
Huhu Du,
erst einmal Glückwunsch zu dem Studienplatz und ja, Du solltest ihn nehmen!
Aus Erfahrungen kann ich Dir nur raten, Dich weiterhin für Marburg zu bewerben, eine Freundin von mir hat dort im letzten Jahr auch durch einen Teilstudienplatz mit dem Studium beginnen können und hat in diesem Jahr per Wartezeit durch die ZVS einen Vollstudienplatz erhalten.
Durch Rücksprache mit dem Dekanat und der Schilderung ihrer Situation wurde sie hochgestuft und studiert nun fröhlich im dritten Semester mit einem Vollstudienplatz.. also, viel Spaß in der wunderschönen Stadt Marburg!

Linda.1001
16.10.2009, 21:35
EYYYYYYYYYYYYYYY ZACK EINSCHREIBEN GEHEN!!!


Pssssssssssst! wenn er ihn nicht annimmt, dann kriegt einer von uns vllt den Platz. :-)) :-D

@Threadsteller: Keine Panik bzgl. Unterkunft, da findet sich was. Ich würde den Platz annehmen, zumal du ja auch Wartesemester sammelst. Also, kann dir doch gar nichts passieren. :-) Hau rein!

Lg

ringelflocke
17.10.2009, 12:54
Hallo Etomidat,

du kannst vorerst bei uns schlafen, wenn du möchtest. Melde ich bei mir: stockpiling@web.de .

Lg

Etomidat
17.10.2009, 13:34
Danke ihr macht mir Mut...
Aber Vorsicht ich komme aus dem Osten *lol*
Nein, das hat mir geholfen, wenn mal 10 Leute sagen mach das, der Rest klärt sich von allein.

Dauerläufer
15.10.2014, 02:32
Wie ist es wenn man in Ungarn jetzt im 3. Semester ist und jetzt einen Teilstudienplatz in Marburg bekommen hat....darf man dann schon einen Antrag stellen um sich hochstufen zu lassen ,wenn man einen Anrechnungsbescheid vom LPA hat,oder muss man von vorn anfangen...man hätte ja in 7-8 Monaten das Physikum in Ungarn und könnte sich wieder hochstufen lassen.

pefanimus
15.10.2014, 07:51
Semesterbeitrag bezahlen, keine Kurse belegen (aber immatrikulieren) Physikum machen und dann mit der deutschen Einschreibung bewerben in D

med_com
15.10.2014, 08:29
Wie ist es wenn man in Ungarn jetzt im 3. Semester ist und jetzt einen Teilstudienplatz in Marburg bekommen hat....darf man dann schon einen Antrag stellen um sich hochstufen zu lassen ,wenn man einen Anrechnungsbescheid vom LPA hat,oder muss man von vorn anfangen...man hätte ja in 7-8 Monaten das Physikum in Ungarn und könnte sich wieder hochstufen lassen.

Bin in der selben Situation, nur woanders im Ausland.. Bin auch im 3. Semester, hab aber vom LPA noch nichts (das dauert wohl etwas länger...).
Was wäre jetzt die klügste Vorgehensweise? Hab sooo lange auf einen Bescheis in Deutschland gewartet und nun weiß ich nicht was ich machen soll.. Möchte auch nicht, dass das eine Jahr für die Katz war. Also kann man such immatrikulieren, und dann z.b. erst nächstes Semester/Jahr beginnen, mit einpaar Scheine mehr in der Tasche?

Würde mich über eure Hilfe sehr freuen!!!

med_com
15.10.2014, 08:32
*Meine natürlich Bescheid :D

EVT
15.10.2014, 12:47
Ja kann man.