PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Auslandssemester in Prag



Salamandergürn
07.11.2009, 20:56
Hi,
kann mir jemand sagen, wie man in Prag studieren kann, wenn kein bilaterales Abkommen zwischen den Unis besteht?Studiere in Regensburg und würde gerne mein letztes Semester in Prag machen. Hat jemand da Erfahrung gemacht?

surfsmurf
08.11.2009, 12:03
An der 1. LF (1. lékarská faculta) der KarlsUni können neben Erasmus-Studenten auch andere Ausländer auf Englisch studieren, allerdings legen die um die 10.000 Euro pro Jahr (oder Semester?) hin und ich weiß nicht, ob die "Quereinsteiger" für nur ein Semester nehmen. Ich würde an Deiner Stelle mal deinen hiesigen Erasmus-Koordinator fragen, ob er nicht Lust hat, einen Abkommen mit Prag zu schließen - ich weiß allerdings nicht, wieviel Arbeit das für ihn wäre. Ansonsten würde ich den tschechischen Koordinator anschreiben, deine Situation schildern und auf Milde hoffen :-)) Vor 2,5 Jahren war das noch ein sehr netter Herr (Prof Pokorny), wer ist jetzt ist, steht bestimmt irgendwo auf der Website. (http://www.lf1.cuni.cz/default.asp?nLanguageID=2)

Wie auch immer, ich hoffe für Dich, dass es klappt, bei mir war die Zeit in Prag nämlich ganz und gar wundervoll und eine der schönsten im ganzen Studium....

Salamandergürn
08.11.2009, 13:14
Hi, vielen Dank für deine Antwort. Ja, Herrn Pokorny habe ich angeschrieben, der hat mir auch nur geantwortet, dass es kein Abkommen zwischen unseren Unis gibt. Die Erasmuskoordinatoren von meiner Uni, sagen dass kein Interesse zwischen neuen Abkommen besteht, weil die anderen Städte schon zu wenig genutzt werden. Über Quereisteiger weiss keiner bescheid. Kann doch nicht sein, dass das so schwer ist ein Semester an ner anderen europäischen Uni zu studieren, wenn alle Unis doch immer damit werben wie offen und international sie sind. Von welcher deutschen Uni aus hast du denn das Erasmusprogramm genutzt? Meinst du ich könnte das vielleicht über eine andere Uni machen?lg

surfsmurf
08.11.2009, 23:25
Ich habs damals über die Uni Gießen gemacht (wo ich der erste war, das Abkommen war gerade neu). Schreib doch einfach mal andere Unis an, die mit Prag ein Abkommen haben, ob sie unbesetzte Plätze haben, die Du als "Externer" nutzen könntest. Oder frag mal deine Koordinatoren, ob Sie Kontakte zu anderen Unis haben. Schaden kanns ja nicht. Ich weiß aus dritter Hand, dass teilweise Marburger über die Uni Gießen ins Ausland gegangen sind. Wann wolltest Du denn hin? Und nur mal aus Interesse: Warum soll es so dringend Prag sein? Verstehen kann ich es in jedem Fall, ist ne wunderbare Stadt....

Salamandergürn
09.11.2009, 18:21
Hi,
vielen Dank, werde dann mal die Uni Giessen und andere Unis, die ein Abkommen haben anschreiben. Meine Koordinatoren können mir leider nicht weiterhelfen. Aber das mit den Marburgern, gibt mir ja Hoffnung, vielleicht haben die Giessener ja noch nen Platz;) Ich wollte gerne im Oktober 2010 hin. Das wäre dann das letzte Semester vorm PJ. Dann könnte ich evtl. gleich ein Tertial im PJ dranhängen und hätte mich schon ein bisschen eingelebt.
Warum soll es Prag sein, ja wie du sagst, ist ne wunderschöne Stadt und nach Tschechien wollte ich sowieso, da mir die Sprache gut gefällt und ich schon fleissig tschechisch lerne. Mein Freund ist Tscheche und wird das Jahr auch in Prag sein. Wäre total glücklich, wenn das klappt.
lg Afssun

surfsmurf
09.11.2009, 18:48
Na dann: Hodně štěsti! ;-)