PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HNO Raumrichtungen



milz
10.11.2009, 13:56
Weiß jemand, was HNOler unter "medial" verstehen? Meinem Verständnis von "zur Körpermitte hin" scheint es nicht zu entsprechen.

Muriel
10.11.2009, 13:58
Um welches Präparat geht es denn?

Espressa
10.11.2009, 18:57
ich würde mal sagen, zur Mitte (des Kopfes/Nase/Rachen) hin?

milz
10.11.2009, 19:22
Um welches Präparat geht es denn?
Ganz verschiedene. Bsp.: Hautrexzisat hinterm Ohr, bei 3 Uhr sollte dann lateral sein. Hatte nachgefragt, wurde mir bestätigt, habe aber nicht verstanden, warum das lateral sein soll, denn hinterm Ohr geht es meiner Meinung langsam wieder Richtung medial = Körpermitte. Anderes Bsp.: Großes Exzisat aus dem Bereich unter der Zunge (man steht scheinbar am Kopfenden des Patienten und schaut von oben in den Mund): 12:00 Mundboden, 6:00 Uhr Zunge, 3:00 seitliche Begrenzung rechts (bezeichnet als "medial"), 9:00 links.

Muriel
10.11.2009, 20:12
Das verstehe ich allerdings auch nicht. Frag doch mal bei Wildcoyote nach, der macht doch HNO, wenn mich nicht alles täuscht.

hennessy
11.11.2009, 17:57
Ganz verschiedene. Bsp.: Hautrexzisat hinterm Ohr, bei 3 Uhr sollte dann lateral sein. Hatte nachgefragt, wurde mir bestätigt, habe aber nicht verstanden, warum das lateral sein soll, denn hinterm Ohr geht es meiner Meinung langsam wieder Richtung medial = Körpermitte. Anderes Bsp.: Großes Exzisat aus dem Bereich unter der Zunge (man steht scheinbar am Kopfenden des Patienten und schaut von oben in den Mund): 12:00 Mundboden, 6:00 Uhr Zunge, 3:00 seitliche Begrenzung rechts (bezeichnet als "medial"), 9:00 links.
evtl. betrifft das Exzisat nur einen Teil des Gewebes (was mir jedoch auch unwahrscheinlich erscheint) und deshalb ist die rechte Begrenzung als "medial" angegeben. :-nix