PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Praxis-Famulatur



HonorisCausa
16.12.2009, 18:59
Hallo!

Ich plane für die kommenden Semesterferien eine zweiwöchige Praxis-Famulatur zu machen.

Weiß vielleicht jemand, ob die Möglichkeit besteht diese Praxis-Famulatur auch im Rettungsdienst bzw. über die Feuerwehr zu absolvieren???

Welche Kriterien müssen erfüllt sein, um ein Praktikum als PRAXIS-Famulatur anerkennen zu lassen??

VG HC

dreamchaser
16.12.2009, 19:39
Das Wichtigste ist tatsächlich das, was auf der Bescheinigung steht. Ich war in einer Notaufnahme und habe es eben entsprechend bescheinigt bekommen, ging damit problemlos durch.
Rettungsdienst wird schwer werden,denke ich. Aber vielleicht kennst du einen netten Notarzt, der dir den Wisch dann unterschreibt mit den entsprechenden Klauseln.

Mano
16.12.2009, 19:40
Nehme an, dass sie in einer Praxis stattfindet - und nicht in einem Rettungswagen... :-keks
Aber wenn du es genau wissen willst, frag doch mal beim LPA an - aber mach dir lieber keine großen Hoffnungen :-nix

Solara
16.12.2009, 23:52
Was spricht dagegen, einen (Haus-)Arzt zu suchen, der auch Notarzt fährt? ;-)

JanK
17.12.2009, 14:20
In der Regel ist es (wenn du in einer Abteilung famulierst, die den Notarztdienst mit abdeckt) kein Problem, als Famulus auf dem NEF / NAW mitzufahren.


Dass eine reine Rettungsdienstfamulatur möglich ist, halte ich für sehr unwahrscheinlich.

epeline
18.12.2009, 15:08
also ich kannte mal ne studentin, di eowhl inzwischen ärztin ist, die für eine famulatur rettung gefahren ist. muss ja also irgendwie gegangen sein. das war übrigens in niedersachsen.

bei euch sind wohl 2wöchige famulaturen erlaubt? :-s