PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meine Vorsätze für 2010...



Seiten : 1 [2] 3

SteffiChap
28.12.2009, 18:04
Da das letztes/dieses Jahr so gut geklappt hat mit den Vorsätzen (Hochzeit, Examensnote, Wunschstelle, neue schöne Wohnung, Nachwuchs auch fast ;-) ), mach ich dieses Jahr weiter.
Bin auch (einigermassen) bescheiden, nur der Dr.Titel + Elternzeit ab Dez mit NY-Reise sollen es werden. Merci schon mal!


Wow, nicht schlecht... :-top

Hoppla-Daisy
28.12.2009, 18:43
Das sind keine Vorsätze, das sind Wünsche :-D

Fiffili
28.12.2009, 19:08
Die Doktorarbeit fertig zu schreiben - wie jedes Jahr :-))

Espressa
29.12.2009, 11:31
Ich nehme mir ständig (wirklich nicht zum Jahreswechsel) vor, echt regelmäßig Zahnseide zu benutzen, und bin immer immer wieder zu faul dazu! Obwohl ich ein echt penibler Zähneputzer bin.

Nachdem ich wieder das "Vergnügen" einer Kariessanierung hatte, nehme ich mir ganz ganz fest vor das jetzt endlich zu machen.

hennessy
29.12.2009, 11:48
Ich nehme mir ständig (wirklich nicht zum Jahreswechsel) vor, echt regelmäßig Zahnseide zu benutzen, und bin immer immer wieder zu faul dazu! Obwohl ich ein echt penibler Zähneputzer bin.

Nachdem ich wieder das "Vergnügen" einer Kariessanierung hatte, nehme ich mir ganz ganz fest vor das jetzt endlich zu machen.

guter Plan! :-top
meine Empfehlung: ungewachste Seide oder ein Tape verwenden.

risingsun
29.12.2009, 11:49
Hab jetzt ne neue ungewachste Zahnseide gekauft und die flutscht mir immer von den fingern wenn sie irgendwie feucht wird. sehr ätzend. muss da glaube mal an meiner technik arbeiten xD

Gast26092018
29.12.2009, 23:29
Wie aber stellt man es an im Jahre 2010 den Partner fürs Leben zu finden?
Kette? Voodoozauber?
Ich stelle mir die Umsetzung eines solchen Vorsatzes echt schwer vor - es betrifft ja gleich zwei Menschen.

Naja, ich bin eher ein schüchterner zurückhaltender Mensch, so dass ich hübsche Frauen und Frauen zu denen ich mich biochemisch herangezogen fühle und wo ich auch merke das sie Gefallen an mir finden aus Nervosität eher meide...deswegen wäre mein Plan genug Mut und Selbstbewusstsein aufzubringen um aus der Defensive blitzkriegartig in die Offensive überzuwechseln:-);-)
Mal schauen:-blush:-))

risingsun
29.12.2009, 23:32
hauruck und ab in die höhle? :-wow

Gast26092018
29.12.2009, 23:34
Nein die Zeiten sind vorbei:-);-)

Annabell Lee
30.12.2009, 16:02
1. GESUND WERDEN
2. Das Studium schaffen
3. Mit der Diss fertig werden

apple
30.12.2009, 18:39
Ich nehme mir ständig (wirklich nicht zum Jahreswechsel) vor, echt regelmäßig Zahnseide zu benutzen, und bin immer immer wieder zu faul dazu! Obwohl ich ein echt penibler Zähneputzer bin.

Nachdem ich wieder das "Vergnügen" einer Kariessanierung hatte, nehme ich mir ganz ganz fest vor das jetzt endlich zu machen.
Hatte heute eine "Zahnarzt-Broschüre" im Briefkasten, da die Praxis meiner Zahnärztin von einer neuen übernommen wird, in der war der Lebenslauf der neuen Zahnärztin und ein Gutschein von 25% für eine professionelle Zahnreinigunng drin :-)) Ich nehm mir vor, den mal einzulösen.

Gast26092018
30.12.2009, 21:45
Ich benutze seit einigen Monaten regelmäßig Zahnseide:-top
Ich habe eine Packung zuhause und eine zum mitnehmen in meinem Rucksack:-)

tortet
31.12.2009, 01:05
Bei uns waren der "Wachturm" und "Erwachet" im Briefkasten....:-oopss

Nehme mir dieses Jahr nix vor... dann kann auch nix schiefgehen :-dafür

Linda.1001
31.12.2009, 01:38
Ich habe eine Packung zuhause und eine zum mitnehmen in meinem Rucksack:-)

Sei mir nicht böse, aber das erinnert mich an irgendwie an Mac Giver. :-))

Einer meiner Vorsätze:
Mich mehr mit meiner beruflichen Zukunft als mit irgendwelchen anderen Sachen abzulenken, die mir eh nur Herzschmerz bereiten würden. :-wow


Achja, und vor dem Studium noch mal einen längeren und vor allem erholsamen Urlaub machen.

ehemalige Userin 24092013
31.12.2009, 08:43
Naja, ich bin eher ein schüchterner zurückhaltender Mensch, so dass ich hübsche Frauen und Frauen zu denen ich mich biochemisch herangezogen fühle und wo ich auch merke das sie Gefallen an mir finden aus Nervosität eher meide...deswegen wäre mein Plan genug Mut und Selbstbewusstsein aufzubringen um aus der Defensive blitzkriegartig in die Offensive überzuwechseln:-);-)
Mal schauen:-blush:-))

Viel Erfolg :-)

Pünktchen
31.12.2009, 10:45
...also die Vorsätze vom letzten Jahr sind in Angriff genommen worden...:-top

hab aber trotzdem was gefunden...mehr Disziplin in allen Lebenslagen/-formen/-zeiten/-themen :-)) (so daß ich meinen aktuellen Ausbildungsabschnitt ohne Kündigung überstehe)

meida
31.12.2009, 11:33
Elefantenhautzellwachstum aktivieren, PC öfters deaktivieren..
kurz gesagt, meine Lebensqualität etwas aufmischen...ach, und sollte ich meinen Weinkonsum auch einschränken? Jeden Abend werden ´s so 2-3 Gläser, das ist doch nicht zu viel,oder? Oder doch?

Jauheliha
31.12.2009, 15:09
Jeden Abend werden ´s so 2-3 Gläser, das ist doch nicht zu viel,oder? Oder doch?

Wow, meinst du das ernst?
Ich hätt schon nach einem Glas alle Lampen an ;-)

Ich werde mich gesünder ernähren. Ja, das werde ich. :-top

Das erste, was ich allerdings im neuen Jahr machen werde, wird sein, einer ganzen Reihe von Leuten kein frohes neues Jahr zu wünschen, sondern erst zu warten, ob sie mir von sich aus eines wünschen. Bin ganz gespannt, wer an mich denkt, und könnte jetzt schon wetten, wer mich wieder vergisst.

Lava
31.12.2009, 18:45
Weiter regelmäßig Sport treiben und dabei im Klettern besser werden, aber das Fechten nicht vernachlässigen. :-)

Außerdem möchte ich auch im Beruf besser werden. Allerdings möchte ich es vermeiden, zum Kollegenschwein zu werden - manchmal laufe ich da Gefahr :-blush

Gast26092018
01.01.2010, 13:06
Ich habe mir auch vorgenommen mich im neuen Jahr gesünder zu ernähren:-)
Ich habe den ersten radikalen Schritt schon unternommen: alle Nahrnungsmittel (Dosen, Fertiggerichte) die Geschmacksverstärker (Mononatriumglutamat etc.) und Konservierungsmittel (Natriumnitrit) enthielten habe ich weggeschmissen:-wow und jetzt habe ich nichts mehr zum essen:-?:-))
Aber dieses Natriumnitrit ist in fast allen Fleischprodukten enthalten oder? meidet ihr solche Produkte? Oder sind die Konzentrationen zu niedrig um wirklich Krebserregend zu sein?
Ich werde mir vielleicht dieses Schulkochbuch von Dr. Oetker (http://www.amazon.de/Schulkochbuch-Das-Original-Dr-Oetker/dp/3767005182/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1262346434&sr=8-1) zulegen, es soll gut für Anfänger sein:-oopss.