PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tag3 - A23/B35 - Steinbrucharbeiter



Unregistriert
07.10.2010, 16:53
Was spricht gegen Sarkoidose? Es macht m.E. (anders als die Silikose) rundherde in der Lunge, macht eine Hyperkalzämie (Verkalkung) und greift das Herz an (EKG Befund) und kann bei Leuten im Bergbau auftreten:

(http://esb.bezreg-arnsberg.nrw.de/a_4/a_4_004/a_4_004_010/a_4_004_010_000.html)

Silikose passt da finde ich nur bedingt, oder?

Unregistriert
07.10.2010, 16:56
Gefragt ist nach einer Berufskrankheit. Sarkoidose gehört meiner Meinung nach nicht zu den anerkennungsfähigen Berufskrankheiten für Steineklopper.

mazel
07.10.2010, 17:19
Stichworte Eierschalenhili, ober/mittelfeldbetont und kleine Fleckschatten passt perfekt, dazu Berufsanamnese und obstruktive Komponente.

Zahir
07.10.2010, 17:20
Eierschalenförmige LK-Verkalkungen im Lugenhilus sind geradezupathognomonisch für die Silikose.

morgoth
07.10.2010, 17:21
Sie waren aber sichelförmig. ;-)

Unregistriert
07.10.2010, 17:24
OKOK... überzeugt :P