PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was kann man zur Beruhigung machen?



BieneMaja
04.03.2003, 18:59
Habt Ihr noch ein paar gute Tipps, was für Mittelchen man jetzt noch zur Beruhigung nehmen kann? Baldrian, Johanniskraut, Vivinox (keine Ahnung, was da jetzt genau drin ist...) helfen rein gar nicht! Etwas, was nicht müde macht und wirkt....ich kann echt nicht mehr schlafen. Außerdem habe ich seit Tagen richtig schlimm Durchfall und muß mich immer übergeben, wenn ich was esse. Deswegen war ich heute schon beim Arzt, der hat mir Elotrans, Perenterol, Pantozol und Motilium verschrieben. So eine Sch...., wenn ich den ganzen Mist jetzt schlucke, stehe ich bestimmt total neben mir (na, ok vom Perenterol und Elotrans wohl nicht lt. Beipackzettel).....Hiiiiilfe, brauche dringend gute Tipps zum Gesundwerden!

Rugger
04.03.2003, 20:41
Heiliger Strohsack, Dich hats ja voll erwischt...!
Wollte Dir eigentlich ein "Gute - Nacht - Bierchen" empfehlen, aber nachdem ich gelesen habe, was Du alles vom Arzt bekommst, halte ich das nicht mehr für eine gute Idee... Mein Gefühl sagt mir aber, daß diese Medikamenten- Dröhnung bei wohl eher psychosomatischen Beschwerden nicht so angebracht ist... (ohne das ich das jetzt in irgendeiner Form theoretisch belegen könnte...!)
Eins kannst Du mir aber glauben (und das hilft vielleicht ein bißchen):
Das Physikum ist gar nicht so wild!!!

Rugger

DoktorW
04.03.2003, 21:07
versuch dich mal ein bißchen zu beruhigen und zwar OHNE Medikamente (spazieren gehen, Sport, Bücher lesen, Fernsehen) und mach Dich nicht verrückt! Das ist die beste Medizin!!

gruß
W

Lisa
04.03.2003, 22:43
Kinder, Kinder!

Einmal tief durchatmen.
So, und jetzt mal folgendes: auch in Lernphasen nie das Leben vergessen. Ein Tag hat 16 bis 18 Wachstunden. Da bleibt auch nach intensivem Lernen noch Zeit, was anderes zu tun, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen.
Und der Effekt: am nächsten Tag lernt es sich gleich wieder effektiver und motivierter.
Wenigstens in Ansätzen funktioniert das auch. *g* Ist jedenfalls besser als Tabletten zu schlucken und mehr Spaß macht's außerdem.

Schließlich mal drüber nachdenken, was eine vergeigte Prüfung bedeutet. (*Bedenkzeit*)
Nicht viel, oder? Außer vielleicht ein Freisemester. Zum dick Geld verdienen oder dick Geld für eine Urlaub ausgeben oder oder...

Ich drück allen die Daumen!

hobbes
05.03.2003, 01:46
Original geschrieben von DoktorW
versuch dich mal ein bißchen zu beruhigen und zwar OHNE Medikamente (spazieren gehen, Sport, Bücher lesen, Fernsehen) und mach Dich nicht verrückt! Das ist die beste Medizin!!

gruß
W

ganz genau - lass mal alle die Mittelchen weg. Wahrscheinlich hilft das am besten.