PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Statistik-Fragen (Median usw.)



Karoline.Walter
18.12.2010, 19:28
hallo zusammen,
ich habe eine frage zum median. wie wäre der bei folgenden 5 einzelmessungen?

75 80 85 85 90

wäre er hier 85 (obwohl es ja 2x 85 in den einzelmessungen gibt)?

Flemingulus
18.12.2010, 19:33
Jep.

Ums etwas zuzuspitzen: In der Reihe 1 - 10 - 10 ist der Median 10.
In der Reihe 1 - 9 - 10 - 11 ist der Median 9,5.

papiertiger
18.12.2010, 19:36
Ja. ;)

wäre er auch bei 27 85 85 85 85 oder so. Einfach immer der Wert, der genau in der Mitte liegt (bei ungerader Anzahl von Werten, bei geraden eben der Mittelwert der beiden der Mitte am nächsten gelegenen.)

edit: Mist, zu langsam :-D

Karoline.Walter
18.12.2010, 19:50
super, danke schön. ich habe später bestimmt noch mehr fragen, würde mich freuen, wenn ihr morgen im laufe des tages noch mal in den thread schauen könntet.

schönen abend!

Karoline.Walter
19.12.2010, 03:05
der log-rank-test wird durchgeführt, um nachzuweisen, dass sich zwei überlebenskurven

a nur hinsichtlich der medianen überlebenszeiten unterscheiden
b überschneiden und somit verschieden sind
c unterscheiden, wenn die hazards jeweils proportional zueinander sind
d nicht voneinander unterscheiden

d?

--------

sie interessieren sich für den einfluss der tumorgröße auf die länge der postoperativen lebenszeit von tumorpatienten. welcher studientyp kommt hierfür in frage?

a fall-kontroll-studie
b kohortenstudie
c prospektive kontrollierte klinische studie
d querschnittstudie

c?

danke!!!!!

papiertiger
19.12.2010, 11:05
Log-rank: d) - das dürfte von den Antwortmöglichkeiten eigentlich das einzige sein, was du damit vernünftig nachweisen kannst.


und zum Studientyp würd ich eher sagen, a), die Fall-Kontroll-Studie.. Du hast ja gegebene Fälle und willst wissen was weiter mit denen passiert. Prospektive kontrollierte klinische Kohortenstudie wär ja eher etwas, was die Wirksamkeit einer Intervention o. ä. überprüfen will, nach meinem Verständnnis.