PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Semmelweis



Hannes92
25.04.2011, 12:57
Hallo Leute,
wollte mal fragen,
wenn man die 2 jahre in Ungarn gemacht hat, wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, dass man in deutschland wieder aufgenommen wird?

still_waiting
25.04.2011, 20:48
Hi Hannes,

es hängt vom Schnitt ab... wenn du nen 5,0 Schnitt hast dann würd ich sagen 90% und wenns drunter ist vll so 30-50% dass du gleich was bekommst. Je nach Strategie.

Hannes92
27.04.2011, 00:04
denkst du das man mit einem 2,0 abi angenommen wird?
hannes

Ali_Berlin
27.04.2011, 09:48
Es ist immer die gleiche Frage: Wissen kannst Du es erst nachher, gute Chancen hast Du. Bewirb Dich an allen drei Unis, wenn Du wirklich Jahrgang 1992 bist, versuche Deine Selbständigkeit und Unabhängigkeit herauszustellen.
Alles Gute!

Hannes92
04.05.2011, 23:23
würdet ihr empfehlen, sich an allen 3 unis
zu bewerben?

locumo123
04.05.2011, 23:32
Hallo!

Am besten du bewirbst dich an allen drei Unis. Wie es hier schon oft erwähnt worden ist, ist das Auswahlverfahren undurchsichtig. Als ich den Aufnahmetest in Prag gemacht habe, habe ich von einem Mitstreiter gehört, dass ab nächstem Jahr eine Regelung fallen soll, wo man nach 2 Jahren nicht mehr zurück nach Deutschland kann und somit das ganze Studium hier in Ungarn machen muss.
Habe mich auch auf allen drei Unis in Ungarn beworben, aber jetzt gehe ich sowieso nicht nach Ungarn, da ich den Aufnahmetest in Prag bestanden habe und mir deren Studienprogramm und die Kooperation mit der Klinik Chemnitz sehr gut gefällt und Prag eine echt tolle Stadt ist :-D.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung...

Grüße

Hannes92
10.05.2011, 14:19
ok vielen dank
die studiengebühren dallen ja an das ist klar aber denkt ihr was es ein jahr in ungarn kostet mit wohnung und essen und allem drum und dran

Coraco
10.05.2011, 15:33
rechen pro Studienjahr mit 18k. 12k Studiengebühr und dann so ca. 500€ im Monat für Miete, Leben, Feiern etc. nach oben sind natürlich (je nach Lifestyle) keine Grenzen gesetzt. also 200€ musste für Wohnung (WG) schon einrechen (Pécs) geht auch billiger aber ob man die Wohnung dann will is was anderes...
Ist meine eigene Einschätzung und die meisten meiner Freunde kommen auch mit 5-600 pro Monat aus....am Anfang des Semesters fallen natürlich noch Lehrmaterial kosten an, sprich Bücher, Skripte etc.

still_waiting
10.05.2011, 19:12
Wenn du nach Budapest willst würde ich mal eher 300€ fürs Wohnen einplanen. Soviel zahlen die meisten meiner Freunde (im Sommer) im Winter kommts dann drauf an ob du in nem Altbau oder Neubau wohnst... Ich hab schonmal in einem Monat 100€ Heizkosten gezahlt und das in ner 3er WG .. Also warens im Winter 300€ mehr und von den hohen Decken hat man auch nicht so viel... sieht halt schön aus und sie fällt einen nicht so schnell auf den Kopf ;o)

IlMedico
12.05.2011, 19:52
18.000 sehe ich auch als realistisch an. zwar muss man nicht die gesamten 12 monate da bleiben ,sondern nur 10, aber ich würde den monat auch eher mit 600€ rechnen summa summarum.