PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Studiumwechsel



bob900
04.05.2011, 00:05
Hallo Leute,
ich bin kurz davor meine Bewerbung für Ungarn abzuschicken aber da ich gehört hab dass die Bewerberzahlen wohl extrem hoch sind will ich kein Fehler bei der Bewerbung machen.
Naja ich hatte in meiner Schulzeit und durch den Zivi schon viele Erfahrungen im medizinischen Bereich gesammelt und habe auch mein Pflegepraktikum schon fertig. Allerdings hatte ich mich dann letztes Jahr doch für ein BWL Studium entschieden. Ich hab recht schnell gemerkt, dass das ne scheiß idee war. :) Aber jetzt kommt meine Frage. Denkt ihr dass das vielleicht entscheidend sein könnte beim Auswahlverfahren dass ich mich schon einmal naja zwar nicht gegen ein Medizinstudium entschieden hab aber auch nicht dafür?

Ich hab schon viel in den Foren gelesen aber wie es scheint sind die Auswahlkriterien auch nciht wirklich immer ganz durchsichtlich. oder wie seht ihr das?

grüße
der Bob

Milo165
04.05.2011, 07:27
Auch für dich gilt: Zulassungskriterien undurchsichtig. Bewerben und hoffen, jede Spekulation ist überflüssig.

Copernicus
04.05.2011, 20:42
ich würds weglassen. habe das selbe wie du mit jura hinter mir. schreib lieber rein dass du n halbes jahr pause oder so gemacht hast.

still_waiting
06.05.2011, 07:52
Ich würds auch weglassen und vll iwas schreiben von wegen du hättest die Zeit im Ausland verbracht. Dann wissen die auch gleich, dass du denen nicht sofort wegen Heimweh abhaust ;)