PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sportunterricht in Budapest



Med8989
13.05.2011, 00:13
Hallo Leute,

ich habe eine Frage bezüglich des Sportunterrichts in Budapest. Ist der verpflichtend? Wenn ja, kann man den irgendwie umgehen? ;)

Lg!

Milo165
13.05.2011, 07:48
Man kann ihn umgehen, muss dann auch mit den Konsequenzen leben.
Letztes Semester haben sich einige die Unterschrift (es wird nach jeder Stunde die Anwesenheit geprüft und per Unterschrift bestätigt) erschlichen. Das hat die Studiengangsleitung mitbekommen und die Unterschrift für den Sportkurs verweigert. => Kein Physikumszeugnis, weil die Unterschrift im Studienbuch fehlt + ein Jahr Zeitverlust um den Kurs noch mal zu machen.

Ich würde es keinem raten das zu versuchen, zu riskant, da verstehen die keinen Spaß.

Alle zwei Wochen 90 Minuten Sport zu machen wird dich nicht umbringen, selbst die unsportlichsten aus dem Semester haben es überlebt.

Med8989
13.05.2011, 13:22
Man kann ihn umgehen, muss dann auch mit den Konsequenzen leben.
Letztes Semester haben sich einige die Unterschrift (es wird nach jeder Stunde die Anwesenheit geprüft und per Unterschrift bestätigt) erschlichen. Das hat die Studiengangsleitung mitbekommen und die Unterschrift für den Sportkurs verweigert. => Kein Physikumszeugnis, weil die Unterschrift im Studienbuch fehlt + ein Jahr Zeitverlust um den Kurs noch mal zu machen.

Ich würde es keinem raten das zu versuchen, zu riskant, da verstehen die keinen Spaß.

Alle zwei Wochen 90 Minuten Sport zu machen wird dich nicht umbringen, selbst die unsportlichsten aus dem Semester haben es überlebt.

Okay, alles klar.. es war eigentlich nicht damit gemeint, wie ich NICHT gehen kann.. sondern mit einem ersatzkurs zb (draußen, dass ich zb ins fitnesscenter gehe und es denen vorzeige) ersetzen aknn eben.. :)

und was wird so gemacht? ich hasse nämlich ballspiele usw..

danke dir jedenfalls für die warnung :-)!
LG!

Milo165
13.05.2011, 15:20
Du kannst es ersetzten mit Kursen die von der Uni Angeboten werden (Tennis, Schwimmen, usw.) Ins Studio gehen und das vorzeigen geht nicht.
Wenn du einen solchen Kurs besuchst musst du glaube ich jede Woche gehen.

Der Sportunterricht alle zwei Wochen wird von Sportlehrern gemacht, man macht 45 min Übungen die Vorgegeben werden, dann 45 Minuten zur freien Verfügung (Fußball, Badminton usw.)

M4tt1s
14.05.2011, 13:52
sport ist scheiß egal, hab damals im 2. Semster die unterschrift nciht bekommen weil der handballtrainer das falsch geregelt hatte und es gab keine probleme.
Hab mich danach 2 Semester befreien lassen wegen ganz doll rücken

Milo165
14.05.2011, 15:22
sport ist scheiß egal, hab damals im 2. Semster die unterschrift nciht bekommen weil der handballtrainer das falsch geregelt hatte und es gab keine probleme.
Hab mich danach 2 Semester befreien lassen wegen ganz doll rücken

Dann hast du Glück gehabt. Wenn es einen aber erwischt ist es halt extrem dämlich. Befreiung ist da natürlich der elegantere Weg

M4tt1s
15.05.2011, 20:59
also ich kann natürlich nur für budapest sprechen aber hier gibts öfter probleme weil die von der sportuniversitaet sich irrsinnig anstellen. Man muss so und so oft machen, bei 5 minuten fehlen gibts keine unterschrift, man darf nur zu bestimmten zeiten nachholen usw.... kann ganz shcön tricky werden, das wissen die im sekretariat auch und behandeln es dementsprechend....

Es kann mir keiner erzaehlen, dass er ein Jahr laenger in Ungarn bleiben musste, weil er Sport nachmachen musste :D

Flemingulus
15.05.2011, 23:08
Nur mal aus nicht persönlich betroffenem Interesse nachgefragt: Es gibt in Ungarn einen Sportschein im Medizinstudium???

Muriel
15.05.2011, 23:11
Ich glaube, unter diesen Voraussetzungen hätten weder Flemingel noch ich je freiwillig dort studiert.

Med8989
16.05.2011, 12:26
Nur mal aus nicht persönlich betroffenem Interesse nachgefragt: Es gibt in Ungarn einen Sportschein im Medizinstudium???

Haha, ja leider.. :/ 2 Jahre lang!

M4tt1s
16.05.2011, 16:58
Nein Schwachsinn!

Hintergrund ist, dass die Semmelweis früher mal verklagt worden ist, weil eine Studentin wohl eine Thrombose oder aehnliches erlitten hat, wegen der vielen Lernerei und 2 Jahre keinen Sport.

Daher (und weil es neben dem vielen Stress einfach Sinn macht Sport zu machen) schreibt die Uni offiziell ein Sportprogramm vor.
Eigentlich also eine sehr gut Idee, leider setzen die Verantwortlichen für den Unisport es schlecht um....

Aber es gibt keinen Schein und wenn man die SPortunterschrift nicht bekommt hat das KEINE Auswirkungen! Ich hab sie im 2. FS nicht bekommen und muss nun "bei Fortsetzung der Studien im 5. FS" noch einmal Sport machen... Also gar nicht

Milo165
25.05.2011, 17:12
Letztes Semester haben sich einige die Unterschrift (es wird nach jeder Stunde die Anwesenheit geprüft und per Unterschrift bestätigt) erschlichen. Das hat die Studiengangsleitung mitbekommen und die Unterschrift für den Sportkurs verweigert. => Kein Physikumszeugnis, weil die Unterschrift im Studienbuch fehlt + ein Jahr Zeitverlust um den Kurs noch mal zu machen.

Ich würde es keinem raten das zu versuchen, zu riskant, da verstehen die keinen Spaß.



Diese Story hat sich nicht so abgespielt, in der Gerüchteküche wurde das alles etwas hochgekocht. Man bekommt sein Physikumszeugnis auch wenn einem einmal Sport fehlen sollte und es steht auch nicht drauf.
M4tt1s hat recht.

gkn54
23.06.2011, 22:21
Hallo!
ich fange nächstes Semester in Budapest an zu studiern und bin wirklich alles andere als eine Sportskanone^^...Wie kann ich mir das denn dort vorstellen? So ähnlich wie Schulsport...

(Sry, falls das jetzt ne ganz blöde Frage war)

Viele Grüße=)

netfinder
23.06.2011, 22:24
Ich glaube, unter diesen Voraussetzungen hätten weder Flemingel noch ich je freiwillig dort studiert.

me neither...

medi93
07.07.2011, 13:11
gibts da auch nen fußball kurs? in buda? pecs? szeged?

ich spiel wahnsinnig gern fußball (seit 12 Jahren im Verein) und es wär cool wenns ne Uni mannschaft gäb :D

M4tt1s
08.07.2011, 13:50
Hey! Also für Budapest: Ja gibt es (bei den anderen vermutlich auch).
Aber viel interessanter für dich ist vermutlich, dass man sich bei Einstieg in eine "richtige" Fußballmannschaft vom Uni-Sport befreien lassen kann, viele aus meinem Jahrgang haben hier gespielt: http://www.budapestceltic.com/

Internationale Truppe mit Deutschen, Ungarn, Arabern, Asiaten in einer Art Studentenliga glaube ich, war sehr beliebt das Ganze!

medi93
09.07.2011, 08:27
cool, aber den Unisport kann ich ja trotzdem mitmachen, wenn sichs zeitlich ausgeht :D

danke für die antwort