PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tag 1 A43 / B190



17.03.2003, 18:57
Seit Ihr Euch sicher daß es nicht doch eine "HIT" ist?

17.03.2003, 19:13
ich denke auch, dass es eine HIT ist.
Vit.k-Antagonisten verursachen keine Thrombozytopenie!

17.03.2003, 19:19
..also meines Erachtens ganz klar ne HIT, dafür sprechen die 10 Tage, als auch die thrombozytebnzahl, und für Phenprocoumon spricht quasi nix in dem Zusammenhang, da es zwar anfänglich Protein C und S hemmt, aber das auch nur zu Kapillarthrombosen führt, und das auch erst zwischen 3. und 5. Tag, also nicht unbedingt nach zwei Tagen...(Karow)

17.03.2003, 19:20
Denke auch eher an eine HIT, weil dies gerade bei unfraktioniertem Heparin typisch; außerdem ist im Karow 2000 S. 224 bei HIT das sog. "whit clot syndrom" beschrieben- passt super zur Kasuistik!

17.03.2003, 19:24
Das ist der Hit!
Hab´noch nie von einer Marcumar induzierten Trombopenie gehört (MIT).