PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Succinat-DH



jphphh
06.07.2011, 21:08
Hallo Leute -
bei BC Lernen ist mir folgendes aufgefallen:

S. 485 gr. Löffler: Regulation des Citratzyklus

Es werden die Aktivatoren und Inhibitoren für die jeweiligen Enzyme aufgelistet, aber etwas machte mich stutzig.

Succinat-DH: Succinat + FAD <--> Fumarat + FADH2


als Inhibitor gelistet: Oxalacetat (kann ich nachvollziehen, da Fumarat ja im Endeffekt zu Oxalacetat regeneriert wird)

ABER - als Aktivator gelistet: Succinat (ok) + FUMARAT(?!)

Ist das Buch falsch oder wo habe ich meinen Denkblock?
Intuitiv würde ich denken, dass mit Fumarat eine negative Rückkopplung ausgelöst wird - keine positive....


Vielen Dank für eure Hilfe schon mal...

dos
06.07.2011, 22:49
entweder es ist ein fehler oder fumarat ein allosterischer aktivator

aber mal ehrlich: das ist die unwichtigste bc-frage, die ich kenne :-))

cookiemonster
06.07.2011, 23:26
für mich hört sich das auch nicht sonderlich plausibel an. generell herrscht ja im citratzyklus eine "produkthemmung" .... deshalb dürfte fumarat meines wissens eher ein inhibitor der succinat-dh sein....

odda?

Mr. Pink online
07.07.2011, 12:14
kann sein, dass die SDH durch Fumarat allosterisch aktiviert wird, ist aber echt irrelevant, da die Hemmung durch Oxalacetat überwiegen dürfte.