PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tag 1 A66/B60 - eIF2



Telfast
23.08.2011, 16:27
Jungs, die Lösung zu Aufgabe 66 ist nicht "B" wie ihr geschrieben habt, sondern "A"

Denn der eIF-2 bindet Phosphoryliert sehr wohl an eIF-2B und ist inaktiv.

Siehe Löffler Seite 300!

(Sorry wenn das jetzt klugscheißerisch klingt...)

Unregistriert
23.08.2011, 16:56
Achtung: In der Aufgabe geht es um das Blutplasma, nicht um das gesamte Blut. Von daher wohl eher Transferrin?!

AgyptRa
23.08.2011, 17:14
Achtung: In der Aufgabe geht es um das Blutplasma, nicht um das gesamte Blut. Von daher wohl eher Transferrin?!

Bei dir "transferr-irrt" grad auch was??? :D

Unregistriert
23.08.2011, 17:45
A kann es nicht sein.....nur das DEphopsphorylierte eIf2 geht eine feste Bindung mit Eif-2b ein...aber ich hab gelesen es gibt eine häm regulierte eiF2Kinase???

Telfast
23.08.2011, 17:58
A kann es nicht sein.....nur das DEphopsphorylierte eIf2 geht eine feste Bindung mit Eif-2b ein...aber ich hab gelesen es gibt eine häm regulierte eiF2Kinase???

A ist klar richtig. Wie gesagt Löffler S. 300

Wurde jetzt auch schon korrigiert.

Unregistriert
23.08.2011, 17:58
Lt. großem Löffler (7. Aufl., Seite 281) scheint es tatsächlich (leider, sorry ...) so zu sein. Für's Binden der mRNA ist wohl eIF-4 zuständig.

Unregistriert
23.08.2011, 19:07
Jap so stehts auch im Müller-Esterl!

Unregistriert
23.08.2011, 20:03
die mehrheit (zu der auch ich gehöre) hat nur was von eI2F gelesen und "ah... hm... wohl altfrage... das mit cap... genau hier stehts... so und weiter..." :D

Unregistriert
24.08.2011, 20:31
bei einer quote von 12% und damit unter der ratewahrscheinlichkeit... frage ich mich, ob die frage nicht einfach zu spezielles faktenwissen von einem prof war?

für mich ein streichkandidat!

ruk25
28.08.2011, 11:18
hatte mir dna-cram vorher nochma im kleinen löffler durchgelesen - damit kann man den rest soweit ausschließen. also schon eine spezielle frage, aber meiner ansicht nach nciht anders als manch anderer kack.

hängt glaub ich von der trennschärfe ab, ob die frage sinnvoll ist...