PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diskussion um Gaddafi/Libyen



Seiten : [1] 2 3

Sunflower
20.10.2011, 13:36
http://www.tagesschau.de/ausland/gaddafi386.html


Übergangsrat meldet Gefangennahme
Libyens Ex-Machthaber Gaddafi gefasst

Jauheliha
20.10.2011, 14:09
Bleibt nur die Frage, ob tot oder lebendig...

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,792982,00.html

Lebendig wäre mir persönlich lieber...

Sunflower
20.10.2011, 18:37
http://www.tagesschau.de/ausland/gaddafi402.html

....deine Frage hat sich geklärt

jigaboo
20.10.2011, 18:54
Mein Beileid an die Angehörigen des Revolutionsführers Gaddafi und auch an jeden ehrlichen libyschen Patrioten.

Dr.Hackenbush
20.10.2011, 19:06
Hmm, wenn ich mir deine Ergüsse, im Single-Fred oder hier, so durchlese.... kann es sein das du schwer einen am "Dschigga-Boo" hast?!

jigaboo
20.10.2011, 19:46
Hmm, wenn ich mir deine Ergüsse, im Single-Fred oder hier, so durchlese.... kann es sein das du schwer einen am "Dschigga-Boo" hast?!

Bist du John Wayne oder bin ich das?

Gast26092018
20.10.2011, 23:56
Müssen die ihn wie wilde Hunde auf offener Straße exekutieren und dann die Leiche im Fernsehen zeigen?:-?
Ich mein das war ein geisteskranker Verbrecher, aber dennoch verdient es niemand so erschossen zu werden.

Naja:-nix Mal sehen wie sich die Lage nun weiterentwickelt.:peace:

ehemaliger User_25062015
21.10.2011, 15:14
Krank und menschenverachtend ist es, was er getan hat..richtig krank ist aber auch, was da für Bilder und vor allem Videos im Umlauf sind.

Sunflower
21.10.2011, 15:26
Krank und menschenverachtend ist es, was er getan hat..richtig krank ist aber auch, was da für Bilder und vor allem Videos im Umlauf sind.

:-dafür

Ich bin ja normalerweise immer der Meinung, dass man als "Nichtbeteiligter" ein wenig Nachsicht für die Kultur und die emotionalen Hintergründe der Beteiligten zeigen muss.

Trotzdem kann ich nicht wirklich gut heißen wie das Ganze abgelaufen ist.

Ich kann allerdings auch gar nicht nachempfinden wie die Situation abgelaufen sein muss; ein paar eindrückliche Eindrücke bekommt man ja durch die Videos: eine Menge von emotinal aufgeladenen, aggressiven Männern/Soldaten, Geschrei, Rumballerei (+ völlig anderer kultureller Hintergrund als unserer*)....da wundert es mich nicht, dass irgendwann die tödlichen Schüsse gefallen sind.

Und momentan sollte man auch noch ein wenig beachten, dass die genauen Umstände noch nicht 100%ig aufgeklärt sind.

Erschreckend finde ich auch wie sehr unsere Medien abgestumpft sind...solche Bilder und Videos hätte es vor ein paar Jahren noch nicht direkt auf den Zeitungs- und Co-Internetseiten gegeben (woanders im Internet natürlich schon). Gerade die B""d hat sich mit ihrer Hautseiten-Präsentation mal wieder extrem reißerisch und blutig gezeigt (was nicht unbedingt eine Überraschung ist).

*diese Aussage ist in keinster Art und Weise diskriminierend gemeint, sondern einfach eine Tatsache.

Gast26092018
21.10.2011, 17:19
Nur Tiere machen so etwas. Es kam raus das zur Zeit der Gefangennahme keinerlei Kämpfe stattfangen, von wegen "killed by crossfire". Er hat noch gelebt als er in ein Pickup gezerrt wurde und die anderen Leute die sich mit ihm dort versteckt haben (einige Generäle) wurden dort auch exekutiert.

Ich will gar nicht wissen was genau passiert ist:-? Das zeigt auch das der national transitional council keinerlei Kontrolle über die ganzen Rebellenfraktionen hat.

Zünder
21.10.2011, 17:53
(+ völlig anderer kultureller Hintergrund als unserer*)


Lernt man ja schon im Kindergarten dafür Verständnis aufbringen zu müssen...

Gast26092018
22.10.2011, 14:16
Was mich auch ärgert ist dass dieser barbarische Akt von der westlichen Welt nicht verurteilt wird. Obama hätte diese Schandtat tadeln müssen. :-meinung

Als Saddam gehängt wurde und vorher beschimpft wurde, hat Bush wenigstens auch gesagt dass dies falsch und nicht hinnehmbar war. Saddam hatte Glück dass er von Amerikanern gefangen genommen wurde und nicht von Shiiten oder Kurden.

Die NATO trägt ja auch Schuld daran, die hat ja den Autokonvoi von Khadafi angegriffen als dieser fliehen wollte...dann hätten die Idioten wenigstens eine Eliteeinheit schicken sollen um ihn gefangen zu nehmen und nach Den Haag zu transportieren. Die wussten bestimmt das Khadafi dabei war.

:-nix

jigaboo
22.10.2011, 19:52
Obama hätte diese Schandtat tadeln müssen. :-meinung

So richtig offiziell mit Eintrag im Klassenbuch?

Gast26092018
22.10.2011, 20:21
@Jigaboo: Über so etwas macht man keine Witze:-D
No post-mortem for Qaddafi as his body is put on display in a shopping mall freezer (http://www.alarabiya.net/articles/2011/10/21/173014.html)
Die haben doch nicht mehr alle Tassen im Schrank:-?
Die stellen seine Leiche zur Schau und Familien stehen Schlange mit ihren Kindern um seine Leiche zu betrachten:-nix

kra-
22.10.2011, 20:25
Obama hätte diese Schandtat tadeln müssen. :-meinung


Die haben doch selbst Osama hingerichtet und das offiziell auf den Straßen gefeiert. Selbst Angie, unsere Christdemokratin No 1, war darüber "erfreut". Kann da jetzt keinen Unterschied erkennen, ich finde beides einfach abscheulich.

Zünder
22.10.2011, 20:50
Er hat bekommen was er verdient hat. Fertig.:-dafür

ehemaliger User_25062015
22.10.2011, 20:58
@jigaboo Du bist auch nur hier um die Mülltonne auszuleeren, oder?

Und welcher Mensch hat es verdient hingerichtet zu werden? Er hätte verdient, dass er bis zum Ende seines Lebens eingesperrt wird.

@kra :-meinung

Linda.1001
22.10.2011, 21:10
@Jigaboo: Über so etwas macht man keine Witze:-D
No post-mortem for Qaddafi as his body is put on display in a shopping mall freezer (http://www.alarabiya.net/articles/2011/10/21/173014.html)
Die haben doch nicht mehr alle Tassen im Schrank:-?
Die stellen seine Leiche zur Schau und Familien stehen Schlange mit ihren Kindern um seine Leiche zu betrachten:-nix

:-meinung
Gut, dass es diesen Diktator nicht mehr gibt, aber Leichenschändung muss nun wirklich nicht sein. Ich finde deren Verhalten einfach paradox, wenn nicht abartig. Leichen ausstellen....da wird mir schlecht.

Gast26092018
22.10.2011, 21:16
@Zünder: Diese "Menschen" die ihn brutal verprügelt durch die Straße gezerrt vom Auto geschmissen und was weiß ich noch was die getan haben sind kein bisschen besser als Qadafi. Die haben die gleiche Unmenschlichkeit und Barbarei angewendet wie er. Wie kannst du so etwas als gerecht ansehen?:-?

Zünder
23.10.2011, 00:11
@Zünder: Diese "Menschen" die ihn brutal verprügelt durch die Straße gezerrt vom Auto geschmissen und was weiß ich noch was die getan haben sind kein bisschen besser als Qadafi. Die haben die gleiche Unmenschlichkeit und Barbarei angewendet wie er. Wie kannst du so etwas als gerecht ansehen?:-?


Ich wäre auch gern so ein Gutmensch. Bin ich aber nicht. Wenn Diktatoren und Terroristen schlechtes widerfährt, macht mich das glücklich und stimmt mich irgendwie, ja, zufriedener mit der Welt. :-oopss