PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tag 1 A136, Kontaktekzem?



23.03.2003, 12:07
Vielleicht habe ich ja etwas nicht mitbekommen, aber ich wunder mich gerade über die Antwort. Meiner Meinung nach, kann die Abbildung kein Kontaktekzem darstellen, zumal "das gesammte Integument" betroffen sein soll....
Oder stehe ich total auf der Leitung?

kv1.5
23.03.2003, 12:15
Bei der Abbildung handelt es sich um eine Erythrodermie. Dies ist eine "Maximalform" einiger Hauterkrankungen, eben auch des Kontaktekzems. Es wurde ja gefragt, welche der angegebenen Hauterkrankungen, dies NICHT machen kann, und das ist eben der diskoide Lupus.
GRüße.

23.03.2003, 12:18
Na, da habe ich dann wohl doch mal wieder zu platt gedacht,
danke für die Antwort!